Milan-Stürmer Balotelli nach fünf Monaten wieder Single

Haben sich nach fünf Monaten getrennt: Mario Balotelli und Fanny Neguesha.
Haben sich nach fünf Monaten getrennt: Mario Balotelli und Fanny Neguesha.
Foto: getty
Der italienische Fußballer Mario Balotelli ist wieder Single. Der 22-Jährige sei nach fünf Monaten Beziehung nicht mehr mit dem belgischen Model Fanny Neguesha zusammen, berichten italienische Medien. Kürzlich hatte Balotelli den Spielern von Real Madrid Sex mit seiner Freundin in Aussicht gestellt.

Mailand.. Mario Balotelli ist wieder solo. Der Stürmer des italienischen Erstligisten AC Mailand trennte sich von dem in Burundi geborenen belgischen Model Fanny Neguesha, mit dem er seit fünf Monaten liiert war, berichtete die "Gazzetta dello Sport". Demnach sei Balotelli seit einigen Tagen wieder öfter in Mailänder Discos und Clubs unterwegs.

Seine nächtlichen Ausflüge, häufig in Begleitung von hübschen Frauen, hätten seiner Freundin ganz und gar nicht gefallen, hieß es. Die beiden sollen sich deshalb heftig gestritten haben. Vor einigen Tagen soll Balotelli außerdem den Spielern von Real Madrid angeboten haben, dass sie nach einem Einzug ins Champions-League-Finale mit seiner Freundin schlafen könnten.

Vaterschaftstest für Balotelli

Das Enfant terrible des italienischen Fußballs hatte noch vor kurzer Zeit von der in Burundi geborenen Neguesha geschwärmt und sie sogar seinen Eltern vorgestellt. "Sie ist entschlossen, selbstsicher und großzügig. Mit so einer könnte ich mein ganzes Leben verbringen", sagte er, betonte aber auch: "Es ist nicht leicht, mit mir zusammen zu sein."

Im vergangenen Jahr hatte er sich von dem italienischen Showgirl Raffaella Fico getrennt, die im Dezember Mutter der kleinen Pia geworden ist. Fico behauptet, das Kind sei Balotellis Tochter. Der 22-Jährige erwiderte, er wolle sich einem Vaterschaftstest unterziehen. Erst danach werde er das Kind anerkennen.(dpa/SID)