Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Sport

Medien: Doping-Ermittlungen gegen Voeckler-Team

28.06.2012 | 14:21 Uhr

Zwei Tage vor Beginn der 99. Tour de France ist die Equipe Europcar um den französischen Publikumsliebling Thomas Voeckler in den Mittelpunkt von Dopinggerüchten gerückt.

Lüttich (SID) - Zwei Tage vor Beginn der 99. Tour de France ist ein erstes Team in den Mittelpunkt von Dopinggerüchten gerückt. Laut einem Bericht der französischen Sporttageszeitung L'Equipe ermitteln Anti-Doping-Fahnder gegen die Equipe Europcar um den französischen Publikumsliebling Thomas Voeckler. Demnach wird möglicher Missbrauch von Cortison bei der Tour 2011 untersucht. Damals trug Voeckler zehn Tage das Gelbe Trikot und wurde letztlich Vierter, Teamkollege Pierre Rolland gewann das Weiße Trikot des besten Jungprofis.

"Als ich von dem Zeitungsartikel gehört habe, war es ein Schock. Wir sind ein großes Team, eine große Familie. Ich kann nur sagen, dass da nichts, aber auch gar nichts dran ist", sagte Teammanager Jean-Rene Bernaudeau am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Lüttich, wo am Samstag die Tour startet. Dort sagte Voeckler: "Ich konzentriere mich auf das Rennen, konnte auch nach dem Artikel gut schlafen. Natürlich sorge ich mich nach solchen Anschuldigungen aber um das Team."

Zuletzt war Teamchef Johan Bruyneel von RadioShack-Nissan in die Dopingschlagzeilen geraten. Der Belgier sieht sich ebenso wie sein Ex-Schützling Lance Armstrong einer Anklage der US-Anti-Doping-Agentur (USADA) gegenüber. Auf eine Teilnahme an der Tour 2012 verzichtet Bruyneel.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Aus dem Ressort
RWE hat das Pokalspiel abgehakt - Nun wartet Schalkes U23
Rot-Weiss Essen
Nach der Beinahe-Blamage im Pokal gegen den ESC Rellinghausen will Rot-Weiss Essen im nächsten Spiel einiges besser machen. Bis zur Partie gegen die U23 von Schalke heißt das noch viel Arbeit für den Regionalligisten. Vor allem an der mentalen Stärke haperte es zuletzt.
Boateng erlöst nachlässige Bayern beim 1:0 gegen Manchester
Spielbericht
Der FC Bayern hat das Duell gegen Manchester City in der Champions League gewonnen. Erst in der 90. Minute fiel das erlösende Tor durch Jerome Boateng - ausgerechnet Boateng. Der Bayern-Verteidiger spielte früher bei ManCity. Müller und Lewandowski vergaben einige gute Chancen.
1:0 für Barca mit ter Stegen - Kantersiege für Rom und Porto
Champions-League-Überblic...
Der frühere Gladbacher Marc-Andre ter Stegen hat sein Debüt im Tor des FC Barcelona gefeiert - und gleich einen 1:0-Sieg feiern dürfen. Der FC Porto und der AS Rom feierten sehr deutliche Siege - Paris St. Germain dagegen vergab einen Erfolg.
„Ente“ Lippens und Frank Mill im Fanshop von RWE und BVB
Fanshop
Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund eröffnen am Donnerstag im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen ihren gemeinsamen Fanshop. Prominente Profis werden bei der Eröffnung nicht vor Ort sein. Für Samstag haben sich RWE-Legende Willi „Ente“ Lippens und RWE-/BVB-Legende Frank Mill angekündigt.
ARD erwägt Live-Berichterstattung bei Tour de France ab 2015
Radsport
Wegen zahlreicher Dopingskandale im Radsport zogen sich die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender 2012 aus der Live-Übertragung der Tour de France zurück. Nun erwägt die ARD einen Wiedereinstieg - noch in diesem Jahr könnte eine Entscheidung fallen.