VfB verliert das Kellerduell

Witten.. VfB Annen 19 -
DJK TuS Rotthausen 2:3 (0:1)

VfB: J. Böth, Sohlenkamp (80. Cakovic), Badroosian (53. Hodzic), Weißberg, Maras (62. Salmen), Vogel, M. Böth, Korinth, Mudric, Pogledic, Ackermann.
Torfolge: 0:1 (42.), 0:2 (66.), 1:2 Mudric (70.), 1:3 (78.), 2:3 Mudric (FE/83.).

Der VfB Annen 19 ist im Sechs-Punkte-Spiel gegen die DJK TuS Rotthausen an der eigenen Chancenverwertung gescheitert. Nach der 2:3-Pleite (0:1) gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf wird die Luft im Tabellenkeller allmählich dünn.

Annen untermauerte seine Ambitionen von Beginn an mit einer engagierten Leistung. Das Problem: der Ball wollte trotz bester Möglichkeiten nicht ins Tor. Negativer Höhepunkt war der verschossene Foulelfmeter von Marvin Böth (27.). Der Gast ging mit dem ersten Torschuss kurz vor der Pause in Führung und legte nach etwas mehr als einer Stunde nach. Daniel Mudric ließ den VfB mit dem 1:2 und 2:3 zweimal hoffen, der Ausgleich gelang aber nicht mehr. „Uns war der Punkt heute nicht vergönnt. Das ist hart“, sagte VfB-Coach Thomas Gerner.