SVH-Reserve will Titel verteidigen

Witten..  Das erste Hallenturnier der Saison in Witten lässt ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten. Die Hallenstadtmeisterschaft für Reserve-Mannschaften um den Sparkassen-Hallen-Cup wird am 3./4. Januar in der Husemannhalle ausgetragen. Bis in den Februar hinein gibt es von da an an jedem Wochenende „Budenzauber“ in allen Altersklassen in der Husemannhalle.

Als Titelverteidiger startet der SV Herbede II in den Reserve-Cup, der von der SpVgg Witten 92/30 ausgerichtet wird. Gerne würde man an der Kemnade diesen Erfolg wiederholen. Denn in diesem Jahr gibt es für den Sieger nicht nur einen großen Pokal, sondern auch ein Ticket für die Hallenstadtmeisterschaft der ersten Mannschaften. Auch das im Finale unterlegene Team wird dort dabei sein. Ein schöner Trostpreis.

Die SVH-Reserve wird die Wittener Hallenfußball-Saison am Samstag, 3. Januar, eröffnen. Um 13 Uhr geht es in der Gruppe A gegen den TuS Heven III. Die Spiele der Gruppen A und B gehen bis 16 Uhr, dann spielen bis 19 Uhr die Gruppen C und D die Teilnehmer an der Zwischenrunde aus. Dafür qualifizieren sich jeweils die ersten beiden der vier Gruppen. Am Sonntag, 4. Januar, geht es ab 12.30 Uhr mit der Zwischenrunde weiter. Um 16 Uhr beginnt die Endrunde, das Finale ist für 17.30 Uhr angesetzt.