SUA Dart Haie bezwingen Bielefeld mit 13:7

Machte mit ihrem zweiten Einzelerfolg den Sieg der SUA Dart Haie im Heimspiel gegen Bielefeld perfekt: Ann-Kathrin Wigmann.
Machte mit ihrem zweiten Einzelerfolg den Sieg der SUA Dart Haie im Heimspiel gegen Bielefeld perfekt: Ann-Kathrin Wigmann.
Foto: Oliver Schinkewitz
Was wir bereits wissen
Wittener verteidigen damit den dritten Rang. Ulrike Wigmann als Abteilungsleiterin bestätigt.

Annen.. SUA Dart Haie -
1. DC Bielefeld 13:7

Legs: 47:31.

Am 15. Spieltag der Saison begrüßten die SUA Dart Haie den 1. DC Bielefeld in Witten. Dank starken Leistungen in den Einzeln setzte man sich mit 13:7 durch und verteidigte so den dritten Tabellenplatz. Darüber hinaus wählte man vor der Partie einen neuen Vorstand.

Hochmotiviert ging es direkt von Beginn an los. Maik Küllmer, Ann-Kathrin Wigmann und Jürgen Büsing (mit einem 15-Darter) zeigten in starken Spielen ihre Klasse und sorgten für eine 3:0-Führung. Peter und auch Silke Klingler begannen ebenfalls gut, unterlagen am Ende jedoch mit 2:3. Aber Werner und Dominik Wigmann sowie Michael Nett ließen nichts anbrennen und gewannen ihre Partien. Nach dem ersten Einzelblock führten die Haie so beruhigend mit 6:2.

In den Doppeln gewannen lediglich Ann-Kathrin Wigmann und Michael Nett sowie Silke Klingler und Jürgen Büsing. Das reichte jedoch, um den Vorsprung zu verteidigen und mit einem 8:4 in den zweiten Einzelblock zu gehen. Hier sorgten Michael Nett und Dominik Wigmann mit ihren Erfolgen dafür, dass ein Unentschieden bereits frühezeitig gesichert war.

Maik Küllmer kam dann jedoch überhaupt nicht in seine Begegnung und verlor glatt mit 0:3. Ins Gewicht fiel das jedoch nicht wirklich, da Ann-Kathrin Wigmann mit einem 3:2 endgültig für den Sieg sorgte. Peter und Silke Klinger verloren daraufhin noch, Werner Wigmann und Jürgen Büsing sorgten aber für den deutlichen 13:7-Erfolg. Damit steht man weiter auf Rang drei.

Nun haben die Haie zunächst spielfrei, ehe vom 17. bis zum 19. April die Bull’s German Open in Bochum auf dem Programm stehen. Dort werden einige der SUA-Pfeilekünstler an den Start gehen. Am 25. April geht es zum 1. DC Mülheim, am letzten Spieltag am 9. Mai begrüßt man den Spitzenreiter Double Trouble DT Frechen in Witten. Am 30. April richten die Wittener zudem noch die Mixed-Doppel-Landesmeisterschaften im Vereinsheim am Kälberweg aus.

Vor dem Ligaspiel gegen die Ostwestfalen hielt man zudem noch die Jahreshauptversammlung ab. Der Vorstand der Haie besteht weiter aus bekannten Gesichtern. Abteilungsleiterin ist Ulrike Wigmann, Geschäftsführer Werner Wigmann und Schatzmeisterin Inge Henschel.