SUA-Damen ungeschlagen an der Spitze

Witten..  Zwei Siege und eine Niederlage gab’s für die Mannschaften der Sport-Union Annen am vergangenen Spieltag - vor allem die Damen sind derzeit in der Bezirksliga eine Klasse für sich.


SU Annen/Herren - TC GW Bochum 2:4 (2:2).
Zumindest ein Unentschieden wäre allemal drin gewesen für die Bezirksliga-Herren der SU Annen. Gegen den TC Grün-Weiß Bochum gewannen Martin Bytiom und Jochen Bernd ihre Einzel, so dass es nach den ersten vier Partien 2:2 hieß.

Im Doppel allerdings lief bei den Gastgebern nicht viel zusammen. Zunächst kassierten Bytom/Hohagen nach einem erschreckend schwachen ersten Satz eine 0:2-Pleite, dann verpassten Hohagen/Bernd die Möglichkeit zum Ausgleich und verloren knapp in zwei Sätzen.

SUA: (Einzel) Martin Bytom 7:5, 2:6, 6:4; Benedikt Hohagen 6:3, 2:6, 3:6; Jochen Bernd 6:4, 6:1; André Heyermann 2:6, 3:6; (Doppel) Bytom/Heyermann 0:6, 5:7; Hohagen/Bernd 5:7, 4:6.

SU Annen/Damen - TC BW Wanne-Eickel 6:0 (4:0).
Das SUA-Team eilt derzeit von Erfolg zu Erfolg - das ungefährdete 6:0 über Wanne-Eickel war schon der vierte Sieg in Serie für den Spitzenreiter und Aufstiegsfavoriten.

Nach den Einzeln (4:0) stand der Heimsieg bereits fest - bis dahin hatte Annen nicht einen einzigen Satz abgegeben. Im Doppel wurde es zumindest bei Jennifer Meiser und Svenja Timmer spannend, die im Match-Tiebreak gewannen.

SUA: (Einzel) Jennifer Meiser 6:1, 6:1; Anna-Sophia Wenk 6:2, 6:1; Friederike Most 6:4, 6:2; Svenja Timmer 6:1, 6:2; (Doppel) Wenk/Most 6:2, 6:1; Meiser/Timmer 7:6, 3:6, 11:9.

TC GW Herne II - SU Annen/Herren 40 2:4 (2:2).
In der Kreisliga kamen die Annener zu einem 4:2-Erfolg in Herne, den die Doppel Kröning/Josuweck und Flügel/Erfkamp festzurrten.