Schwerpunkt liegt auf Wildwasserpaddeln

Witten..  Die Jugendabteilung des KC Witten besteht aus der Kanujugend und der Drachenbootjugend - beide Gruppen haben für 2015 sowohl eigene Unternehmungen als auch viele gemeinsame geplant.

Nach der Jugendjahreshauptversammlung (31. Januar) ist ein Ausflug zum Kletterwald Harkortberg in Wetter geplant, im März will man ein Jugendwochenende veranstalten. Neben dem gemeinsamen „Anpaddeln“ will man auch das Drachenbootrennen und das Dickschiffrennen in Datteln mit der ganzen KCW-Jugend bestreiten.

Die Kanujugend setzt ihren Schwerpunkt in diesem Jahr eindeutig im Wildwasserpaddeln. Vier Wildwasserfahrten auf der Wildwasserbahn in Hohenlimburg sind geplant, Höhepunkt wird die Wildwasserwoche in der ersten Sommerferienwoche an der Salzach in Österreich sein

Die Thunder Drags YoungStars starten am 24. Januar mit dem Indoor-Cup in Minden und wollen sowohl bei der DM in Brandenburg im Juni als auch bei der NRW-Meisterschaft im September in Duisburg antreten. Zur Vorbereitung sind jeweils Trainingslager geplant. Außerdem fährt das Team zu den Regatten nach Borken, Datteln, Emden und Oberhausen. Zum Abschluss steht der Indoor-Cup in Mülheim im November im Terminplan des Teams von Trainerin Karoline Heitzer.