Routiniers auf dem Parkett erfolgreich

Witten..  Die „Oldies“ ermittelten am Wochenende beim Sparkassen Hallencup ihre Titelträger und schlossen somit die Budenzauber-Saison in der Husemanhalle ab. Bei den Alten Herren (Ü32) jubelten am Samstag die Kicker des TuS Ruhrtal. Der SV Herbede setzte sich indes bei der Altliga (Ü40) durch.

Mit einem erwartet starken Team setzten sich die Ruhrtaler bei den Alten Herren im Finale gegen den TuS Stockum durch. Die Routiniers von der Pferdebachstraße behielten in der Gruppenphase aufgrund des der besseren Tordifferenz noch die Oberhand über die Ruhrtaler, zeigten dann im Endspiel beim 5:6 vom Neunmeterpunkt aber Nerven. Titelverteidiger SV Bommern landete auf Rang vier.

Auch das Finale der Altliga zwischen der SG Heven/Rüdinghausen und dem SV Herbede musste vom Punkt entschieden werden, nachdem die SG gleich zweimal einen Rückstand ausglich. Die SVH-„Oldies“ gewann letztlich mit 7:5 und sicherte sich den Pott.