Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Judo - Bezirksmeisterschaft

Respektable Titel-Sammlung

13.11.2012 | 16:54 Uhr
Respektable Titel-Sammlung
Bezirksmeisterin in Hamm: Annens Fatma van Winssen (li.) gewann die 57-kg-Klasse.Foto: Oliver Schinkewitz

Hamm. Die Bezirksmeisterschaften der Judoka standen eindeutig im Zeichen der Aktiven vom Bundesligisten Sport-Union Annen. Die Kämpfer aus dem Wittener Kader holten in Hamm-Pelkum bei den Damen drei und bei den Herren sogar vier Titel.

Hier und da profitierten die SUA-Judoka unter anderem auch von den nur recht kleinen Teilnehmerfeldern - vor allem bei den Damen ließ der Zuspruch doch arg zu wünschen übrig. Die Annener sowie die Teamkämpfer des Clubs vom Kälberweg hielt das allerdings nicht davon ab, starke Leistungen abzurufen. Mittlerweile eine der ältesten Starterinnen im Feld, gehört Fatma van Winssen (-57 kg) immer noch zur ersten Garde zumindest auf NRW-Ebene. Bei den Meisterschaften setzte sie sich klar durch, gewann das Finale gegen Sabrina Stettner (Siegerland). Ebenfalls ganz oben auf dem Siegerpodest landeten Anna Selitz (-70 kg; Einzelstartrecht für den Selmer JC) und Rahel Krause (-78 kg; TuS Volmetal). Selitz ließ in ihrem Turnier u. a. Kyra Quast von der SU Annen hinter sich, die letztlich den dritten Platz belegte.

Auf dem Silber-Rang landeten in Hamm jeweils Katharina Beck (-48 kg) und Sarah Kasper (-52 kg), die sich lediglich ihrer Dauerrivalin Julia Rotthoff (JF Siegen) geschlagen geben musste, die in der Bundesliga für Bottrop antritt.

Auch die SUA-Männer hatten reichlich Grund zum Jubeln: In der 66-kg-Klasse triumphierte Christopher Köllner, im Mittelgewicht (-81 kg) holte Stefan Oldenburg souverän den Turniersieg. In dieser Kategorie wurde SUA-Teamstarter Manuel Gabsa (JF Siegen) Dritter.

Ebenfalls mit der Goldmedaille beendeten Stefan Langwald (-100 kg; Selmer JC) und Tobias Pahnke (+100 kg; Lüner SV) die Bezirksmeisterschaften. Pahnke gewann sein Schwergewichtsfinale gegen Mannschaftskollege Michel Schmitt (SUA). Zudem gab’s für die Annener Judoka in der stark besetzten 73-kg-Klasse (21 Starter) für Benedikt Wagner und Sven Malewany die Plätze vier und fünf.

Oliver Schinkewitz


Kommentare
Aus dem Ressort
„Bin erschrocken über diese Entwicklung“
Fußball
Herbedes Trainer Marco Held ist mit dem Verlauf der Vorbereitung gar nicht zufrieden. Immer wieder fehlen gleich mehrere Spieler aus dem Kader des SVH - der Titelverteidiger der Stadtmeisterschaften wird wohl erst nach Saisonbeginn in einen sinnvollen Rhythmus kommen.
Ruth sprintet gegen die nationale Elite
Leichtathletik
Gerade rechtzeitig vor dem Saisonhöhepunkt hat Maximilian Ruth seine Höchstform auf der kürzesten Sprintstrecke erreicht. Der Wittener Leichtathlet, der das blau-weiße Trikot des TV Wattenscheid 01 trägt, hat sich für die an diesem Wochenende im Ulmer Donaustadion stattfindende Deutsche...
Pokaljagd am Haldenweg beginnt
Fußball -...
Derzeit befinden sich Wittens Fußballer noch in der Vorbereitung auf die neue Saison. Dennoch steht schon vor dem Ligabetrieb nun ein echtes Highlight im Wittener Fußballkalender an: Der TuS Heven 09 bittet zur Stadtmeisterschaft an den Haldenweg.
Kein Losglück für RuBa-Korbjäger
Basketball
Seit knapp einer Woche sind die Sporthallen in der Ruhrstadt wieder geöffnet. Endlich können die Korbjäger der SG Ruhrbaskets wieder mit dem runden Spielgerät trainieren. Auch die Pokalspiele sind inzwischen ausgelost. Auf Damen- und Herrenteam der SG wartet jeweils eine richtig schwere Aufgabe.
Handballfieber in Witten
Handball -...
Vom 21. bis zum 31. August bricht in der Ruhrstadt das Handballfieber aus. Denn dann stehen die Wittener Stadtmeisterschaften unter Ausrichtung des HSV Herbede auf dem Programm. An zwei Wochenenden können sich Ballsportbegeisterte auf packende Lokalduelle in der Horst-Schwartz-Sporthalle freuen.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Industriecup
Bildgalerie
Witten
Pokalschwimmfest in Annen
Bildgalerie
Schwimmvereinigung
Bundesliga-Judo
Bildgalerie
SUA-Damen
Hauschild-Kracher lässt 09 jubeln
Bildgalerie
Aufstiegsspiel