PVT-Trio auf dem Treppchen

PVT-Athlet Lars Rose (re.) startete beim Triathlon in Saerbeck über die Sprintdistanz und belegte den fünften Platz.
PVT-Athlet Lars Rose (re.) startete beim Triathlon in Saerbeck über die Sprintdistanz und belegte den fünften Platz.
Foto: PVT
Was wir bereits wissen
PV Triathlon mit vier Athleten in Saerbeck verteten. Katrin Harnischmacher siegt bei den Juniorinnen. Julia Rudack auf Rang zwei.

Witten.. Die Athleten vom PV Triathlon Witten sind erneut mit einer hervorragenden Bilanz von einem Wettkampf in die Ruhrstadt zurückgekehrt. Während Meike Hoffmeister und Vanessa Rösler in Frankfurt den Ironman European Championchip bei Tropenhitze stemmten, wählte ein Quartett von vier PV -Triathleten den Triathlon Saerbeck mit der Sprint- und Kurzdistanz.

Am Ende standen dreimal eine Treppchen- und eine Top-Fünf-Platzierung zu Buche. Aber auch in Saerbeck spielte – wie auch bei der Hitzeschlacht beim Ironman in Frankfurt – das Wetter eine besondere Rolle und machte den Athleten das Leben schwer. Katrin Harnischmacher, Lars Rose und Anne Wilner gingen über die Sprintdistanz an den Start: 600 Meter waren auf einer Wendepunktstrecke im Saerbecker Badesee zurückzulegen, dem sich ein flacher Radkurs über teilweise enge und kurvige Wirtschaftswege mit zwei schwer zu fahrenden 90 Grad-Kurven anschloss und mit einer flachen 5 Kilometer-Laufstrecke abschloss.

Katrin Harnischmacher brauchte für die Strecken genau 1:06:41 Stunden und lief als 19. insgesamt und Erste der Juniorinnen über die Ziellinie. Anne Wilner schwamm, fuhr und lief in 1:16:53 Stunden als Zweite der W45 ins Ziel. Lars Rose finishte in schnellen 1:03:09 Stunden als Fünfter der Männlichen Jugend.

Während die Sprinter auf der Radstrecke vom Regen eingeholt wurden, aber ihren Wettkampf noch zu Ende bringen konnten, wandelte der Veranstalter den Kurztriathlon aus Sicherheitsgründen kurzerhand zu einem Duathlon um. Kein Problem für Julia Rudack: Mit einer Zeit von 2:35:05 Stunden und dem zweiten Platz in der W20 lieferte die PVlerin ebenfalls ein hervorragendes Ergebnis ab.