Personalkarussell dreht sich auch an der Pferdebachstraße

Stockum..  Der TuS Stockum wird in der kommenden Spielzeit nach dem Bezirksliga-Abstieg der Erstvertretung und dem Aufstieg der zweiten Mannschaft mit gleich zwei Teams in der A-Liga an den Start gehen. Beide Teams müssen jedoch empfindliche Abgänge kompensieren.

Vor Allem die „Erste“, die weiterhin von Dirk Reinert und Daniel Bittorf betreut wird, muss zahlreiche Leistungsträger ziehen lassen. Unter anderem Christian Berndl, den es zu Landesligist TuS Heven zieht. Fabian Deppe wird zum VfB Annen zurückkehren und nimmt Keeper Meikel Wagner gleich mit.

Auch bei der Reserve dreht sich das Personalkarussell. Mit Kai Koch und Matthias Knepper steht ein neues Trainerduo an der Seitenlinie. Den bisherigen Coach Jan Kastel zieht es mit vier Spielern zu TuRa Rüdinghausen.


TuS Stockum
Zugänge: Tolga Ismail, Harun Bas, Sinan Sari (TuS Heven II), Jannik Denzel (TuS Heven A-Jugend), Theodoros Chatsiionnaidis, Volkan Avci (WSV Bochum).
Abgänge: Fabian Deppe, Meikel Wagner (VfB Annen), Timo Szelinski (SV Herbede), Christian Berndl (TuS Heven 09), Dimitrios Makridis (BG Schwerin), Martin Südfeld (privat nach Osnabrück).
Trainer: Dirk Reinert (im zweiten Jahr).
Trainingsauftakt: 9. Juli.


TuS Stockum II
Zugänge:
Tom Terinde, Dennis Schneider, Cem Dereli, Fynn Becker (eigene A-Jugend), Oliver Gunia (TuRa Rüdinghausen), Mathias Bernat (TuS Ruhrtal), Mile Hahn (TuS Wengern), Thomas Reinert, Julian Fischer (beide reaktiviert).
Abgänge: Dennis Aufermann, Enes Ünal (TuS Heven II), Benedikt Siebel, Henrik Frisch (Eintracht Dortmund II), Nicholas Schmitz, Jan Kastel, Andree Jungk, Kevin Mohar, Daniel Esdar (alle Rüdinghausen).
Trainer: Kai Koch, Matthias Knepper (neu; für Jan Kastel).
Trainingsauftakt: 9. Juli.