Offenes Probetraining

Witten..  Da der Bochum/Witten RFC ohne den Hochschulsport der Ruhr-Universität Bochum niemals entstanden wäre, ist es für den Rugby-Club selbstverständlich, an der „Blau Pause“ (Samstag ab 11 Uhr) zur 50 Jahr-Feier der Lehranstalt teilzunehmen.

Viele Spieler des Vereins waren oder sind Studenten an der RUB, der Club nutzt die Gelegenheit gerne, um sich und den Rugbysport bei diesem tollen Event zu präsentieren. Die „Blueshirts“ haben ihren Platz im Block 33. Spieler und Verantwortliche beantworten dort gerne alle Fragen über Rugby, den BWRFC und die Möglichkeit, an diesem wunderbaren Sport teilzunehmen.

Im Anschluss veranstaltet der BWRFC schon am kommenden Montag, 8. Juni, ein offenes Training für jeden, der den Rugbysport mal für sich ausprobieren möchte. Wann und wo? Am 8. Juni ab 19 Uhr auf dem Sportplatz am Sonnenschein 2 a in Witten.

Aus dem offenen Training im Sommer des vergangenen Jahres sind einige aktuelle Stammspieler des BWRFC hervorgegangen - diese Chance sollte man also nutzen.