Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball - Bezirksliga

Neue „Doppelspitze“ am Wullenstadion

03.07.2012 | 17:05 Uhr
Neue „Doppelspitze“ am Wullenstadion
Jens Vogt.

Eine derart kurze Sommerpause hatten die hiesigen Fußballmannschaften wohl noch nie zu bestreiten - und auch der Bezirksligist VfB Annen bleibt nicht von diesem leidigen Schicksal verschont. Die Mannschaft von Jens Vogt, die noch in letzter Sekunde den Klassenerhalt sicherte, trabte sich vorgestern langsam ein für die kommende Spielzeit.

Die wichtigste Information nach dem Trainingsstart: In Annen wird künftig eine „Doppelspitze“, so Vogt, das Training leiten. Markus Flücht, ein Dortmunder Arbeitskollege des Annener Trainers, wird Co-Trainer. Silvester Pogledic bleibt Sportlicher Leiter. „Wir drei sind dafür verantwortlich, dass es sportlich läuft“, so Vogt.

Beim Trainingsauftakt, sagt der Coach, seien „alle motiviert“ gewesen - zudem hätten sich die neuen Mannschaftsmitglieder gegenseitig ein bisschen beschnuppern können. Zwar sei die Situation „schon ein bisschen merkwürdig“ gewesen bei den vielen Ab- und Zugängen, dennoch werde sich das bald legen. Vogt: „Der Auftakt war insgesamt okay. Die Pause war zwar sehr kurz, aber irgendwann müssen wir ja loslegen. Die Voraussetzungen sind dabei aber unterschiedlich.“

Felix Groß



Kommentare
Aus dem Ressort
Blau-Weiß auf gutem Weg
Tischtennis
Die Zielsetzung bei den Oberliga-Damen der DJK Blau-Weiß Annen war durchaus selbstbewusst. Einen der ersten fünf Plätze wollte der Neuling erreichen, um sich damit für die ab 2015 einmal mehr reformierte vierte Liga zu qualifizieren. Bislang scheint das Vorhaben problemlos aufzugehen - die...
Stadion trägt künftig Sponsor-Namen
Fußball
Der Weg ist frei für die Vermarktung des Sportplatzes am Goltenbusch: Beim SV Bommern 05 betritt man ab Januar 2015 die „Gaslock-Arena“. Dafür zahlt der Iserlohner Sponsor nun 3000 Euro jährlich. Der Wittener Stadtrat gab nun grünes Licht für die Marketing-Idee des Vereins.
Duell der kriselnden Nachbarn
Fußball
In beiden Mannschaften knirschte es zuletzt ganz gewaltig - im Achtelfinale des Kreispokals bekommen der TuS Stockum und der TuS Heven am Donnerstag (19 Uhr, BSA Stockum) die Gelegenheit, sich für die jüngsten Negativ-Ergebnisse ein wenig zu rehabilitieren.
Ruhrtaler Kantersieg mit einem Schönheitsfehler
Fußball
Eine blitzsaubere Leistung lieferte A-Kreisligist DJK TuS Ruhrtal im Nachholspiel beim SV Langendreer 04 ab. Mit dem 5:0 (2:0)-Erfolg schoben sich die Wittener vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz nach vorn.
Ein Spieltag zum Vergessen
Damenvolleyball
Stark gekämpft, aber doch verloren: Nach 113 Minuten Spielzeit mussten sich die Bezirksliga-Volleyballerinnen der DJK BW Annen dem SVE Grumme hauchdünn mit 2:3 (25:17, 23:25, 25:27, 26:24, 13:15) geschlagen geben. Allein vier Sätze gingen denkbar knapp aus. Niederlagen gab es auch für die beiden...
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Stockumer Heimniederlage
Bildgalerie
Witten Sport
Bommern gewinnt Derby
Bildgalerie
Witten
Schulmeisterschaft
Bildgalerie
Judo
RFC Witten kämpft die Gäste nieder.
Bildgalerie
Klarer Sieg
Weitere Nachrichten aus dem Ressort