Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball - Bezirksliga

Neue „Doppelspitze“ am Wullenstadion

03.07.2012 | 17:05 Uhr
Neue „Doppelspitze“ am Wullenstadion
Jens Vogt.

Eine derart kurze Sommerpause hatten die hiesigen Fußballmannschaften wohl noch nie zu bestreiten - und auch der Bezirksligist VfB Annen bleibt nicht von diesem leidigen Schicksal verschont. Die Mannschaft von Jens Vogt, die noch in letzter Sekunde den Klassenerhalt sicherte, trabte sich vorgestern langsam ein für die kommende Spielzeit.

Die wichtigste Information nach dem Trainingsstart: In Annen wird künftig eine „Doppelspitze“, so Vogt, das Training leiten. Markus Flücht, ein Dortmunder Arbeitskollege des Annener Trainers, wird Co-Trainer. Silvester Pogledic bleibt Sportlicher Leiter. „Wir drei sind dafür verantwortlich, dass es sportlich läuft“, so Vogt.

Beim Trainingsauftakt, sagt der Coach, seien „alle motiviert“ gewesen - zudem hätten sich die neuen Mannschaftsmitglieder gegenseitig ein bisschen beschnuppern können. Zwar sei die Situation „schon ein bisschen merkwürdig“ gewesen bei den vielen Ab- und Zugängen, dennoch werde sich das bald legen. Vogt: „Der Auftakt war insgesamt okay. Die Pause war zwar sehr kurz, aber irgendwann müssen wir ja loslegen. Die Voraussetzungen sind dabei aber unterschiedlich.“

Felix Groß



Kommentare
Aus dem Ressort
KSV will Riegelsberg erneut besiegen
Ringen 2. Bundesliga
Es war der Showdown schlechthin am letzten Kampftag der 2. Ringer-Bundesliga. Mit 18:14 siegte der KSV hauchdünn und spannend bis zum letzten Kampf in Riegelsberg und sicherte sich somit erstmals in der Vereinsgeschichte die Zweitliga-Meisterschaft.
Heven will Wanne den Spaß verderben
Fussball Westfalenliga
Nach dem nicht wirklich gelungenen Saisonstart des TuS Heven stehen nun richtig harte Gegner an: Am Sonntag (15 Uhr) ist der DSC Wanne-Eickel am Haldenweg zu Gast, am nächsten Spieltag muss Heven dann zum TSV Marl-Hüls.
Zweite Chance für Glöckner-Fünf
Basketball - Oberliga
Den Saisonauftakt hat die TG Witten gründlich verpatzt. Beim 43:76 gegen den SV Derne 49 ging so ziemlich alles schief, was man sich vorgenommen hatte. Nun steht das erste Heimspiel der neuen Spielzeit an. Die Ruhrstädter sind gegen den TV Unna (Sa., 19 Uhr, Jahnhalle) auf Wiedergutmachung aus.
„Es geht darum, nicht abgeschlachtet zu werden“
Handball Landesliga Damen
Entgegengesetzte Ausgangspositionen am dritten Spieltag: ETSV II ist Außenseiter, der TuS Bommern Favorit.
HSV Herbede will den Auftrieb der letzten Woche nutzen
Handball – Landesliga
Nach dem letzten Spieltag hieß es beim HSV Herbede erst einmal durchatmen. Im zweiten Saisonspiel gelang der erste Erfolg: Ganz deutlich besiegte man die Recklinghausener Zweitvertretung mit 36:25. Nun möchte das Team von Uli Schwartz den Schwung mitnehmen, um auch beim TV Brechten (Samstag, 18.30...
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Handball F-Jugend
16. Ruhr-Sprint
Bildgalerie
RC Witten
Handball Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort