Nachwuchs sucht Qualifikanten

Witten..  Die Großen haben es vorgemacht, nun ist der Nachwuchs an der Reihe. An diesem Wochenende stehen die Qualifikationsturniere zum Sparkassen-Hallencup der F- und E-Junioren sowie das Minikicker-Spielfest in der Husemannhalle auf dem Programm.

Den Auftakt machen am Samstag (ab 13 Uhr) die F-Junioren. In der Gruppe A kämpfen die Drittvertretung des TuS Heven, der SV Bommern II sowie der FSV Witten II und TuRa Rüdinghausens „Zweite“ um die begehrten Tickets zur Endrunde. Die zwei Finalisten dürfen dann die Erstvertretungen herausfordern. In der Gruppe B versuchen daher der TuS Heven II, TuRa III sowie die Reserveteams aus Stockum und Herbede, ins Endspiel einzuziehen.

Am Sonntag dürfen dann zunächst die Minikicker ganz stressfrei ‘ran (ab 10 Uhr), bevor die E-Jugendlichen das Parkett betreten (ab 14.30 Uhr). Auch hier qualifizieren sich beide Finalteilnehmer. In der Gruppe A streiten sich der TuS Stockum III, TuRa Rüdinghausen II, Herbede II und Annens „Zweite“ um die Halbfinaltickets. In Gruppe B geht’s für die Zweitvertretungen aus Stockum, Bommern, Heven und vom FSV Witten um die Wurst.