Klarer Sieg für die Mannschaft

Witten..  Ereignisreiche Turnierwochenenden liegen hinter den Reitern des RV Herbede/Ruhr, die sich beim Turnier in Kamen auch als Mannschaft gut präsentierten.

Dort gelang Hannah Wiesmann (Chica Blue), Sebastian Gerkau (Encanto), Sarah Werning (Beau Moreno) und – als Unterstützung vom RV Witten – Paula Rumberg (Capitol’s Rouge) ein klarer Sieg mit den drei schnellsten fehlerfreien Runden im Parcours der Klasse A**.

Beim Turnier in Bottrop-Kirchhellen gingen die Springreiter Stefan Schwarz und Nick Haschert an den Start, bestritten dort hochwertige S-Springen. Bestes Ergebnis dort war für Haschert im S*-Springen mit Cordinos Platz sieben, Schwarz wurde 31. auf Passado im Punkte-S*. Bei Springen der Klasse S* in Werne und Unna gab’s für dieses Reiterpaar jeweils den 15. Rang.

In der Klasse L wurde Ann-Kathrin Buderus mit Oregon in Unna gute Zweitez. Für Hannah Wiesmann auf Chica Blue reichte es im Stil-L-Springen in Kamen zu Rang sechs, Siebte wurde dort Sarah Werning mit Beau Moreno. In der gleichen Prüfungskategorie gelang Hannah Wiesmann mit ihrem Pferd Chica Blue in Hamm-Rhynern dann auch noch ein vierte Platz.

Katharina Scholl erlangte auf Der Bachelor jeweils Platz drei und Platz fünf in zwei L-Springen in Burscheid-Paffenhöh.