Graeff führt das TTW-Feld an

Witten..  Für den guten Zweck sind 14 Frauen vom Triathlon Team TG Witten in Hamm auf die Laufstrecke gegangen. Dort wird in jedem Jahr der Frauenlauf zugunsten brustkrebserkrankter Frauen und des dortigen Frauenhauses ausgetragen.

Die gut organisierte Veranstaltung wurde nur durch den Wind und den damit aufgewirbelten Staub etwas getrübt. Die Läuferinnen absolvierten auf der schönen Strecke entlang des Kanals 5 oder 10 Kilometer. Schnelleste Wittenerin über 10 Kilometer war Bettina Graeff (55:34 Minuten), dicht gefolgt von Antje Strate (55:35). Jessica Kowalewski (1:01:20 Stunden) kam nach einem starken Schlussspurt zeitgleich mit Andrea Fehrs und Angelika Schwarz ins Ziel.

TTW-Athletin Christiane Zuppa (1:05:59) lief in Hamm ihren ersten Wettkampf über 10 Kilometer. Für sie war der Lauf eine gelungene Vorbereitung auf den anstehenden Vivawest Marathon in Gelsenkirchen, wo sie den Halbmarathon absolvieren wird. Komplettiert wurde das Feld des Triathlon Teams von Christa Blaesing und Sabine Fuchs, die sich für die 5 Kilometer-Strecke entschieden hatten. Blaesing lief in 32:07 Minuten knapp vor Fuchs (32:09) über die Ziellinie.