DJK zeigt starke Leistung

Ein wichtiger Faktor für den BWA-Sieg: Paulo Rabaca.
Ein wichtiger Faktor für den BWA-Sieg: Paulo Rabaca.
Foto: Oliver Schinkewitz
Was wir bereits wissen
Annen kann den Tabellendritten Langendreer mit 9:6 niederringen. Vor allem das untere Paarkreuz kann überzeugen.

Annen.. DJK BW Annen -
Post-SV Langendreer 9:6

BWA: (Doppel) Schneider/Ertelt 1:0, Haag/Visarius 0:1, Hellmich/Rabaca 0:1; (Einzel) Andreas Schneider 1:1, Manuel Haag 1:1, Michael Ertelt 1:1, Christian Hellmich 1:1, Paulo Rabaca 2:0, Ingo Visarius 2:0.

Mit einer ganz starken Leistung rangen die Landesliga-Herren der DJK BW Annen den bisherigen Tabellendritten Post-SV Langendreer mit 9:6 nieder. Zünglein an der Waage in einer spannenden Partie war ein starkes unteres Paarkreuz.

Nach den Doppeln musste man noch einen 1:2-Rückstand hinnehmen. Auch in der Folge blieb die Begegnung stets ausgeglichen. So konnte sich sowohl im oberen als auch im mittleren Paarkreuz keine Mannschaft einen Vorteil erarbeiten. Siegbringend war so das untere Paarkreuz mit Paulo Rabaca und Ingo Visarius, die jeweils zwei Siege einfuhren und so für den 9:6-Erfolg sorgten. Auf Rang fünf liegt man drei Punkte hinter dem ETSV Witten II. Weiter geht es beim Tabellenzweiten Remscheider TV.