Colapietro-Elf sieht Woche der Wahrheit entgegen

Witten..  Eine richtig kräftezehrende Woche steht dem FSV Witten bevor. Das Team von Coach Frank Colapietro startet am heutigen Donnerstagabend gegen den SV Waldesrand Linden (18 Uhr, Auf dem Esch) in die Relegation, um den Fall in die Kreisliga C doch noch zu vermeiden.

Dabei bildet die Partie gegen den SVW nur den Auftakt zu insgesamt drei Endspielen um den Klassenerhalt. Am Sonntag geht’s nämlich gegen RW Leithe II weiter (14 Uhr, Am Volkspark) bevor man zum Abschluss auf die DJK AfB 06 Bochum trifft (24. Juni, 18 Uhr, Waldschlösschen), den auf dem Papier vermeintlich schwächsten Gegner (15 Punkte, 39:89-Tore).

Der Punktbeste dieser vier Clubs bleibt letztlich in der B-Liga. Dabei zählen die „Löwen“ aus der Ruhrstadt (32, 46:58) und Waldesrand (27, 54:64) ob der Ligastatistik sicherlich zu den heißesten Anwärtern auf den Klassenerhalt. RW Leithe II (24, 44:77) gilt es allerdings ebenfalls nicht zu unterschätzen.

So oder so wird man eine Woche lang hochkonzentriert sein müssen, um sich am Ende nicht doch in der C-Liga wiederzufinden.