Blau-Weiß macht klaren Rückstand wett

Niederlage in Essen: Andreas Galka (ETSV WItten II).
Niederlage in Essen: Andreas Galka (ETSV WItten II).
Foto: WAZ

Witten..  Kein gutes Wochenende für die Landesliga-Teams aus der Ruhrstadt - immerhin reichte es für die DJK BW Annen noch zu einem Punktgewinn. In der Bezirksliga setzte sich die Annener Reserve gegen Hiltrop durch.


Landesliga
DJK BW Annen - TTV Ronsdorf III 8:8.
Aus einem 1:4- und 2:6-Rückstand machten die Wittener mit großem Kampf noch ein Unentschieden. Rainer Herrmann war erstmals wieder dabei, schenkte seine beiden Partien aber ab. Paulo Rabaca und Christian Hellmich holten im Abschlussdoppel ihren zweiten Zähler.

BWA: (Doppel) Hellmich/Rabaca 2:0, Schneider/Ertelt 0:1, Poltrock/Herrmann 0:1; (Einzel) Andreas Schneider 1:1, Michael Ertelt 1:1, Christian Hellmich 2:0, Rainer Herrmann 0:2, Paulo Rabaca 0:2, Dirk Poltrock 2:0.

MTG Horst II - ETSV Witten II 9:5. Auch die Reserve des ETSV hatte mit Personalproblemen zu kämpfen, trat mit Ersatz bei der MTG Horst II an und zog den Kürzeren. Schadlos hielten sich dabei lediglich das Doppel Knufinke/Jentsch sowie im Einzel Dirk Knufinke (2:0) und Benjamin Wagener (1:0). In der Tabelle liegen die ETSV-Männer knapp vor BW Annen auf Rang fünf.

ETSV: (Doppel) Knufinke/Jentsch 1:0, Galka/Rang 0:1, Steffen/Wagener 0:1; (Einzel) Dirk Knufinke 2:0, Christoph Jentsch 0:2, Andreas Galka 1:1, Florian Steffen 0:2, Benjamin Wagener 1:0, Alexander Rang 0:1.

Bezirksliga
TTC Post Hiltrop II - DJK BW Annen II 5:9.
Die Zweitvertretung der Blau-Weißen fuhr gegen den Tabellennachbarn aus Bochum zwei wichtige Zähler ein und wahrte damit ihre Aufstiegschancen.

Vor allem in den Doppeln lief es wie am Schnürchen: Mit einer 3:0-Führung im Rücken ließ es sich befreit aufspielen für BW Annen.

BWA: (Doppel) Roy/Vogel 1:0, Rittel/Visarius 1:0, Flachmann/Mokler 1:0; (Einzel) Sebastian Roy 1:1, Thomas Vogel 1:1, Tim Rittel 1:1, Ingo Visarius 1:1, Michael Flachmann 2:0, Thomas Mokler 0:1.


Bezirksklasse
DJK BW Annen III - TuS Holzen-Sommerberg 3:9.
(BWA-Punkte:) Poltrock/Quade, Christian Jäger, Mirco Janneschütz.


TTC Ruhrstadt Herne II - TGSV Hammerthal 9:6. (TGSV-Punkte) Goralski/Kniza, Manfred Schnieders (2), Thomas Spettmann (2), Christian Goralski.