Blau-Weiß gastiert in Münster

Witten..  Ob es wieder so ein leichtes Unterfangen wird für die DJK Blau-Weiß Annen? In der Hinrunde jedenfalls setzten sich die Oberliga-Damen aus der Ruhrstadt gegen Borussia Münster glatt mit 8:0 durch - und auch im Rückspiel am Samstag (17 Uhr) wäre alles andere als ein klarer Erfolg gewiss eine Überraschung.

Zuletzt deuteten die Blau-Weißen einmal mehr ihre Klasse an, als sie daheim den VfL Oldentrup mit 8:1 entzauberten und damit bis auf einen Zähler an den Tabellenzweiten heranrückten. Dieses Erfolgserlebnis sollte den BWA-Damen in jedem Fall Rückenwind für die Aufgabe im Münsterland geben - als Favoritinnen treten sie gegen den Tabellenachten, der erst zwei Siege auf dem Konto hat, ohnehin an.

Erfahrenes BWA-Trio

Da die beiden Youngster Zeynep Hermi und Lisa Straube an diesem Wochenende bei der Westdeutschen Schülermeisterschaft im Einsatz sind, ergibt sich die Aufstellung des BWA-Quartetts für Samstag quasi von selbst. Mit Narine Antonyan, Juliana Klinge und Claudia Isensee geht ein sehr erfahrenes Trio für Blau-Weiß an die Platte, komplettiert wird die Mannschaft von Eigengewächs Barbara Pernack. In dieser Besetzung sollte ein deutlicher Sieg für den Liga-Dritten allemal möglich sein - damit es flugs wieder zurück auf die Autobahn gen Ruhrgebiet gehen kann. Der neunte Saisonsieg sollte beinahe Pflicht sein.