Bittorf rettet einen Punkt

Gelsenkirchen.. SSV/FCA Rotthausen -
TuS Stockum 1:1 (1:0)

TuS: Wagner, Schmidt (69. Ünal), Kartal, Berndl, Heuer Fernandes, Tumbul, Bourima, Südfeld (69. Gronemann), Bittorf, Colak (54. Boulakhrif), Demirel.
Torfolge: 1:0 (43.), 1:1 Bittorf (86.).

Der TuS Stockum entwickelt sich so langsam zum Remis-König der Fußball-Bezirksliga. Das 1:1 beim SSV/FCA TuS Rotthausen war bereits die fünfte Punkteteilung in diesem Jahr. „Die ganzen Unentschieden bringen uns nicht weiter“, sagte TuS-Trainer Dirk Reinert. Er attestierte seiner Mannschaft „die schlechteste Saisonleistung unter meiner Regie.“

Die Wittener kamen in Gelsenkirchen gar nicht ins Spiel und fingen sich obendrein kurz vor der Pause nach einem langen Ball ein unnötiges Gegentor (43.). Sechs Minuten nach Wiederanpfiff sah ein Spieler der Hausherren Gelb-Rot. Daraus schlugen die Gäste aber lange kein Profit. Erst vier Minuten vor Schluss rettete Daniel Bittorf dem TuS mit einer Kopfball-Bogenlange einen Punkt. „Das 1:1 ist schmeichelhaft für uns“, so Reinert.