Andreas Hake einstimmig wiedergewählt

Witten..  Der wichtigste Punkt der Jahreshauptversammlung des HSV Herbede waren die Neuwahlen im Vorstandsbereich. Es wurde sowohl der Hauptvorstand als auch der erweiterte Vorstand gewählt – der zuvor durch die Jugendabteilung auserkorene Jugendvorstand wurde indes ausnahmslos bestätigt.

Andreas Hake wird auch in den kommenden zwei Jahren 1. Vorsitzender bleiben, er wurde von den 34 Teilnehmern einstimmig wiedergewählt. Auf der Position von Hakes Stellvertreter gibt es einen Wechsel: Johannes Apel fungiert nun als 2. Vorsitzender. In ihren Ämtern bestätigt wurden Thomas Molz (Geschäftsführer) und Karl Fischer (Hauptkassierer). Im erweiterten Vorstand bleiben Markus Isemann (sportliche Leitung), Sebastian Wickel (Presse/Öffentlichkeitsarbeit) und Chris Hake (Festausschuss) dem Verein erhalten. Michael Noth wurde für die „Organisation im Verein“ gewählt.

Auch im Jugendvorstand setzt man auf Kontinuität: Michael Wieczorek und Frank Lukaschik wurden durch die Versammlung ausnahmslos bestätigt. Zum erweiterten Jugendvorstand zählt auch weiterhin Martin Luckhaus.