Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Zwei Weseler Doppelsiege im nassen „Sandkasten“

17.06.2012 | 17:28 Uhr
Zwei Weseler Doppelsiege im nassen „Sandkasten“
Das in lila gekleidete Xuxu-Beach-Team aus Wesel traf im Sand an der Halle Nord auf den TV Aldenrade. (Foto: Heinz Kunkel)

Wesel. Michael Hillig stand unter dem Schirm und lachte. Der Geschäftsführer der HSG Wesel hatte sichtlich Spaß an dem Treiben im nassen Sand. Klar, er schaute sich die Pirouetten und Kempa-Tricks geschützt vom Spielfeldrand an. Der Schiedsrichterjob war an diesem verregneten Samstag nicht der schlechteste beim Fun-Turnier auf der Beachhandball-Anlage an der Halle Nord.

Die Freude ließen sich aber auch die Aktiven vom Wetter nicht verderben. „Das ist eine schöne Abwechslung“, meinte Fabian Gorris. Der Torjäger der jüngst in die Verbandsliga aufgestiegenen Weseler überzeugte zusammen mit seinen Vereinskollegen zunächst im Sand und dann im Partyzelt. Die HSG-Truppe wurde erst im Finale vom Xuxu-Beach-Team im Shoutout gestoppt. Den doppelten Weseler Doppelsieg machten die Damen vom Xuxu-Beach-Team perfekt, die im Endspiel ebenfalls gegen die HSG gewann.

Die sportlichen Erfolge waren einer der Gründe, warum Hillig das Turnier als „runde Sache“ bezeichnete. Sie waren jedoch längst nicht der wichtigste. „Der Spaß steht im Vordergrund. Und weil in der Organisation mittlerweile alles eingeschliffen ist, haben wir auch ein recht stressfreies Wochenende.“ Aus dem Düsseldorfer Raum, aus Aldekerk oder auch aus Neuss kamen die Beachhandballer in die Hansestadt und schlugen rund um die Anlage ihre Zelte auf. „Dafür war der Regen natürlich nicht ganz so klasse, aber der Stimmung tat das keinen Abbruch“, sagte Hillig. „Die Party war die beste, die wir bisher hatten.“ Seit drei Jahren besitzt die HSG-Veranstaltung bereits diesen Charakter und soll ihn auch weiter beibehalten. Für die Verantwortlichen war es nie eine Option, Teil der Masters-Serie zu werden.

Ohne Party, aber nicht weniger spaßig geht es am nächsten Wochenende an der Halle Nord weiter. Dann findet im Sand die sechste Auflage des Kies-Cups für die Nachwuchsmannschaften statt. Michael Hillig wird wieder die Pfeife in den Mund nehmen und sich vielleicht auch wieder von einem Schirm schützen lassen. Dann jedoch lieber vor der Sonne.

Niklas Preuten



Kommentare
Aus dem Ressort
PSV-Reserve zieht im Duell der Bezirksligisten den Kürzeren
Fußball-Testspiele
Am 21. September kommt es erneut zu diesem Aufeinandertreffen, dann allerdings geht’s um Meisterschaftspunkte in der Fußball-Bezirksliga. Und sicherlich tritt die Reserve des PSV Lackhausen an diesem sechsten Spieltag personell nicht so stark ersatzgeschwächt an, wie beim Testspiel am Mittwochabend....
Surfer richten 35. Titelkämpfe auf dem Auesee aus
Wassersport
Im Rahmen der PPP-Tage ist es an diesem Wochenende wieder soweit: Bereits zum 35. Mal werden auf dem Auesee die Stadtmeisterschaften der Windsurfer ausgerichtet. Dabei startet die erste Wettfahrt am Samstag ab 14 Uhr, Sonntag geht es um 10 Uhr weiter. Organisiert wird die Veranstaltung erneut von...
PSV fährt ins Trainingslager nach Velbert
Fußball
Bereits zum dritten Mal bricht der PSV Lackhausen in seiner Saison-Vorbereitung am Donnerstag in ein Trainingslager Richtung Velbert auf. „Die Bedingungen dort sind einfach perfekt für uns. Direkt neben der Jugendherberge sind der Platz und ein kleiner, bergiger Wald, wo wir schon vor dem Frühstück...
Ridder warnt beim VfR Mehrhoog vor dem Abstiegskampf
Fußball
„Als ich in der Winterpause hier meine Zusage gegeben hatte, war das noch eine ganz andere Mannschaft“, sagt Thomas Ridder, neuer Trainer des VfR Mehrhoog, und klingt dabei nicht gerade euphorisch. „Das Ziel kann nur der Klassenerhalt sein.“
SVS trifft trotz zahlreicher Chancen nur vom Elfmeterpunkt
Testspiele
In einem Fußball-Testspiel beim Bezirksligisten Fortuna Bottrop kam der zwei Klassen höher angesiedelte SV Schermbeck nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. „Trotzdem war ich mit dem Auftritt der Mannschaft zumindest bis zur 70. Minute sehr zufrieden. Bis dahin war es ein Spiel auf ein Tor“, erläuterte...
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
11. Abendlauf
Bildgalerie
Drevenack
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball
Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Halbmaraton
Bildgalerie
Leichtathletik