Zur Person Dirk Juch

Mit 19 Jahren absolvierte Dirk Juch für RW Oberhausen sieben Einsätzen in der 2. Bundesliga, ehe er zu den Oberligisten VfL Rhede und nach fünf Jahren zum 1. FC Bocholt wechselte. Mit 28 Jahren wurde Juch Spielertrainer des VfL Rhede in der Landesliga. Es folgten die Trainerstationen Olympia Bocholt sowie im Nachwuchsbereich VfL Rhede und 1. FC Bocholt. Am 28. November 2013 löste Juch seinen Freund Sven Westhus als Coach in Dingden ab.