Weselerin Romina Höhn wird NRW-Vizemeisterin

Romina Höhn im Kreis inmitten ihrer Trainer  Engin Mar und Ayhan Korkmaz.
Romina Höhn im Kreis inmitten ihrer Trainer Engin Mar und Ayhan Korkmaz.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Mit dem Titel der NRW-Vizemeisterin kehrte Romina Höhn aus Düsseldorf zurück. Die Boxerin des Weseler BC musste sich im Finale nach Punkten geschlagen geben.

Wesel..  Zum ganz großen Wurf hat es dann doch nicht gereicht. Bei den NRW-Meisterschaften der Junioren in Düsseldorf bezog Romina Höhn im Finale gegen die Favoritin Michele Hatari aus Mülheim eine Punktniederlage.

Die Boxerin des Weseler BC hatte in der kampfbetonten Auseinandersetzung zwar ebenfalls eine gute Leistung gezeigt, doch die Wertungsrichter sahen die Mülheimerin vorne. Zuvor hatte sich der Schützling der Trainer Engin Mar und Ayhan Korkmaz (Foto) gegen Violetta Stosic (Münster) behaupten können. Die technisch bessere Weselerin brachte die klareren Treffer an und siegte nach Punkten.