Weseler SV mit Neustart in der Jugendabteilung

Wesel..  Die Fußball-Nachwuchsabteilung des Weseler SV möchte mit einem neuen Vorstand einen Neustart machen. Burhan Erkilic wird sportlicher Leiter des Jugendbereichs zusammen mit Ulrich Hückelkempken, der die Position des Jugendleiters und Leiters des Spielbetriebes ausübt. „Eine der wichtigen Aufgaben ist der Aufbau weiterer Jugendkader von der A-Jugend bis zu den Bambini. Auch ein Integrativ-Team und eine Mannschaft, die Flüchtlingskinder in das Gemeinwesen einbinden soll, werden gegründet“, sagt WSV-Vorsitzender Jürgen Lantermann, der auch einen Jugendförderkreis ins Leben rufen möchte. „Die Maßnahmen sind fließend und werden entsprechend der Trainerfindung realisiert. Alle, die in der Vergangenheit in ihrer Mitgliedschaft im WSV enttäuscht wurden, bitten wir um die Chance der Wiedergutmachung.“ Lantermann weiter: „Einen Anfang werden wir dadurch machen, dass wir unsere Plätze auch in den Sommerferien zum Fußballspielen geöffnet lassen.“ Kinder, die in einem anderen Verein spielberechtigt sind, deren Plätze aber über die Sommerferien gesperrt oder nur für die Senioren offen sind, könnten sich durch ihren Verein eine kostenlose Trainingsbescheinigung für die Sommerferien ausstellen lassen.