Vanessa Borgmann und Caspar siegen im S*-Springen

Ritt in Duisburg mit Caspar zum Sieg und startet am Mittwoch zum CSIO nach Mannheim: Vanessa Borgmann.
Ritt in Duisburg mit Caspar zum Sieg und startet am Mittwoch zum CSIO nach Mannheim: Vanessa Borgmann.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Vanessa Borgmann vom RFV Jagdfalke Brünen überzeugte auch in Duisburg: Mit Caspar gewann sie eine Springprüfung der Klasse S*.

Hamminkeln..  Gelohnt hat sich für Vanessa Borgmann der Start beim Reitturnier des RV Duisburg. Die Amazone des RFV Jagdfalke Brünen gewann auf Caspar das mit insgesamt knapp 2200 Euro dotierte Highlight der Veranstaltung, das S*-Springen mit Stechen. 33 Starter aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden waren dort angetreten, elf schafften es ins Stechen und vier blieben auch dort ohne Abwurf. So schnell wie Borgmann war jedoch keiner der Konkurrenten. Bei einer weiteren S*-Springprüfung erreichte die Weselerin ebenfalls jeweils fehlerfrei Rang zwei mit Lucky-Luck und Platz fünf mit Caspar.

Nach Duisburg ist dabei für die Amazone auch vor Mannheim. Denn bereits am morgigen Mittwoch erfolgt die Abreise zum CSIO-Turnier. „Dort bin ich in der U 25-Tour mit Lucky-Luck und Caspar am Start“, erläutert die 22-Jährige, die derzeit mit ihren Vierbeinern auf einer Erfolgswelle reitet.