Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Fußball-Kreisliga A

SVS-Reserve überrascht Liga-Primus

29.11.2009 | 22:01 Uhr

Schermbeck. Die Reserve des SV Schermbeck bleibt die Wundertüte der Liga. Das abstiegsbedrohte Team von Trainer Oliver Dirr trotzte zu Hause dem souveränen Spitzenreiter RW Deuten mit 2:2 (0:0) überraschend einen Punkt ab.

Allerdings wurden die Platzherren auch entscheidend aus der „Ersten” unterstützt. „Trotz der Unterzahl war der Gegner klar besser. Der Punkt war glücklich, aber wichtig für die Moral. Außerdem hatten wir in den letzten Spielen auch viel Pech”, ließ sich Dirr zitieren. Nach einem groben Foul am Rekonvaleszenten Volkan Kiral mussten die Gäste ab der 30. Minute zu zehnt spielen, erzielten aber trotzdem zwei Tore (49./65.). Vlado Drincic köpfte einen Kiral-Freistoß zum 1:2 ins Netz (75.), Kiral besorgte zwei Minuten vor dem Ende dann per Freistoß noch den Ausgleich.

Eintracht Erle -

TuS Gahlen 0:0

Zum zweiten Mal in dieser Saison blieben die Schwarz-Weißen aus Gahlen ohne Torerfolg und konnten somit vom Patzer der Deutener nicht profitieren. „Eigentlich haben wir durch Christian Maas ein reguläres Tor erzielt, aber merkwürdigerweise hat der Schiedsrichter ihn im Abseits gesehen”, ärgerte sich TuS-Trainer Jürgen Klatt, dessen Elf in Erle haushoch überlegen war und auch zahlreiche gute Möglichkeiten besaß, aber immer wieder am überragenden Keeper der Platzherren scheiterte.

Andreas Nohlen

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
12. Drevenacker Abendlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Der Nachwuchs kickt
Bildgalerie
Fußball
19. Weseler Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Laufsport
Schermbecker Volkslauf
Bildgalerie
Fotostrecke
article
2183808
SVS-Reserve überrascht Liga-Primus
SVS-Reserve überrascht Liga-Primus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/svs-reserve-ueberrascht-liga-primus-id2183808.html
2009-11-29 22:01
Wesel Hamminkeln Schermbeck