Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Kreisliga A

SVS-Reserve überrascht Liga-Primus

29.11.2009 | 22:01 Uhr

Schermbeck. Die Reserve des SV Schermbeck bleibt die Wundertüte der Liga. Das abstiegsbedrohte Team von Trainer Oliver Dirr trotzte zu Hause dem souveränen Spitzenreiter RW Deuten mit 2:2 (0:0) überraschend einen Punkt ab.

Allerdings wurden die Platzherren auch entscheidend aus der „Ersten” unterstützt. „Trotz der Unterzahl war der Gegner klar besser. Der Punkt war glücklich, aber wichtig für die Moral. Außerdem hatten wir in den letzten Spielen auch viel Pech”, ließ sich Dirr zitieren. Nach einem groben Foul am Rekonvaleszenten Volkan Kiral mussten die Gäste ab der 30. Minute zu zehnt spielen, erzielten aber trotzdem zwei Tore (49./65.). Vlado Drincic köpfte einen Kiral-Freistoß zum 1:2 ins Netz (75.), Kiral besorgte zwei Minuten vor dem Ende dann per Freistoß noch den Ausgleich.

Eintracht Erle -

TuS Gahlen 0:0

Zum zweiten Mal in dieser Saison blieben die Schwarz-Weißen aus Gahlen ohne Torerfolg und konnten somit vom Patzer der Deutener nicht profitieren. „Eigentlich haben wir durch Christian Maas ein reguläres Tor erzielt, aber merkwürdigerweise hat der Schiedsrichter ihn im Abseits gesehen”, ärgerte sich TuS-Trainer Jürgen Klatt, dessen Elf in Erle haushoch überlegen war und auch zahlreiche gute Möglichkeiten besaß, aber immer wieder am überragenden Keeper der Platzherren scheiterte.

Andreas Nohlen



Kommentare
Aus dem Ressort
Auftakt des wegweisenden „flotten Dreiers“ für die HSG Wesel
Handball-Verbandsliga
Handball-Verbandsligist HSG Wesel (9. Platz/5:9 Punkte) erwartet zum ersten von drei Heimspielen in Folge und innerhalb von nur acht Tagen am Samstag die Moerser Adler HSG (8./6:6). Anwurf in der Halle Nord ist um 18.30 Uhr. „Man sollte nicht zu weit vorausschauen. Aber diese drei Spiele sind für...
„Serientäter“ in Dingden, Brünen will Biemenhorst ärgern
Fußball-Kreisliga A
Es ist klar, dass aus zwei „Sechs-Punkte-Spielen“ nicht wirklich ein Dutzend Zähler geholt werden können. Es ist aber auch klar, dass ein Pünktchen aus zwei Spielen gegen zwei Kellerkinder zu wenig ist, um sich selbst von der Abstiegszone zu entfernen. Dies weiß auch Steffen Herden. „Jetzt müssen...
BWD-Spielführerin Bußkamp mit Comeback nach Kreuzbandriss
Handball-Landesliga
Ein Hoffnungsschimmer zur rechten Zeit am sonst eher düsteren Personal-Horizont: Anne Bußkamp kehrt ins Team des Handball-Landesligisten BW Dingden (10. Platz/4:8 Punkte) zurück. Acht Monate nach ihrem Kreuzbandriss feiert die Spielführerin am Sonntag (16.30 Uhr, Sporthalle Höingsweg) ihr Comeback...
Weseler TV hofft in Voerde auf den Nicht-Abstiegsplatz
Tischtennis
Der Knoten ist dank des ersten Saisonerfolgs (9:2 über Hamborn) endlich geplatzt, nun gilt es nachzulegen. „Denn wenn wir jetzt verlieren, dann stehen wir wieder da, wo wir vor zwei Wochen schon waren“, verdeutlicht Gordon Thiel. Der Mannschaftsführer des Tischtennis-Landesligisten Weseler TV ist...
BV Wesel erwartet den TV Emsdetten in Bestbesetzung
2. Liga Badminton
„Die Rückkehr der Österreicher“ ist kein Filmtitel, sondern eine gute Nachricht für den Badminton-Zweitligisten BV Wesel RW (3. Platz/8:6 Punkte). Allen Rot-Weißen wurde am vergangenen Wochenende die herausragende Bedeutung, die Roman Zirnwald und Luka Wraber für den Vizemeister besitzen, noch...
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Hamminkelner Sportlerball
Bildgalerie
Sportlerball
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck