Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball-Kreisliga A

SVS-Reserve überrascht Liga-Primus

29.11.2009 | 22:01 Uhr

Schermbeck. Die Reserve des SV Schermbeck bleibt die Wundertüte der Liga. Das abstiegsbedrohte Team von Trainer Oliver Dirr trotzte zu Hause dem souveränen Spitzenreiter RW Deuten mit 2:2 (0:0) überraschend einen Punkt ab.

Allerdings wurden die Platzherren auch entscheidend aus der „Ersten” unterstützt. „Trotz der Unterzahl war der Gegner klar besser. Der Punkt war glücklich, aber wichtig für die Moral. Außerdem hatten wir in den letzten Spielen auch viel Pech”, ließ sich Dirr zitieren. Nach einem groben Foul am Rekonvaleszenten Volkan Kiral mussten die Gäste ab der 30. Minute zu zehnt spielen, erzielten aber trotzdem zwei Tore (49./65.). Vlado Drincic köpfte einen Kiral-Freistoß zum 1:2 ins Netz (75.), Kiral besorgte zwei Minuten vor dem Ende dann per Freistoß noch den Ausgleich.

Eintracht Erle -

TuS Gahlen 0:0

Zum zweiten Mal in dieser Saison blieben die Schwarz-Weißen aus Gahlen ohne Torerfolg und konnten somit vom Patzer der Deutener nicht profitieren. „Eigentlich haben wir durch Christian Maas ein reguläres Tor erzielt, aber merkwürdigerweise hat der Schiedsrichter ihn im Abseits gesehen”, ärgerte sich TuS-Trainer Jürgen Klatt, dessen Elf in Erle haushoch überlegen war und auch zahlreiche gute Möglichkeiten besaß, aber immer wieder am überragenden Keeper der Platzherren scheiterte.

Andreas Nohlen


Kommentare
Aus dem Ressort
PSV Lackhausen hofft auf den dritten Heimsieg
Fußball-Oberliga
Es ist „nur“ die U 23, doch mit RW Essen gastiert am Ostermontag (15 Uhr) mal wieder ein größerer Fußball-Name im NRW-Fußball am Molkereiweg. Ebenso wie der gastgebende PSV Lackhausen (20. Platz/14 Punkte) sind auch die Rot-Weißen (14./40) Neulinge oberhalb der Landesebene. Doch unabhängig von der...
SVS muss punkten, um weiter im Rennen zu bleiben
Fußball-Westfalenliga
Acht Punkte trennen den SV Schermbeck vom Spitzenreiter, fünf sind es bis zum Tabellendritten. „Wenn wir oben dabei bleiben wollen, dann müssen aus den nächsten zwei Spielen vier Punkte her“, sagt Trainer Christoph Schlebach. Denn die kommenden zwei Begegnungen führen den Fußball-Westfalenligisten...
BW Dingden siegt mit Leidenschaft und Effektivität
Fußball-Bezirksliga
Kurz bevor das Flutlicht erlosch, wurde für jedermann sichtbar, dass sich am Mumbecker Bach etwas verändert hat. Die Euphorie nach dem glücklichen und hart erkämpften 2:1 (1:0)-Derbysieg gegen den SV Krechting hatte die Spieler des Fußball-Bezirksligisten BW Dingden genauso wie die Zuschauer...
Zentimeter fehlen dem SV Bislich zur Tabellenspitze
Fußball-Bezirksliga
In der Schlussminute fehlten Zentimeter zur Tabellenführung. Doch auch wenn die Serie von neun Siegen nach der Winterpause für den Fußball-Bezirksligisten SV Bislich mit dem 1:1 (0:0) bei Alemannia Pfalzdorf riss, war Trainer Dennis Lindemann mit dem Remis nicht unzufrieden – zumal Spitzenreiter SF...
3:1! Wichtig für die Stimmung beim HSV und die Tabelle
Fußball-Bezirksliga
Fußball-Bezirksligist Hamminkelner SV hat beim VfR 08 Oberhausen mit 3:1 (1:0) gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. „Das war ein erster Schritt, um den Spaß am Fußball wiederzufinden“, sagte Dirk Heikapell, der Sportliche Leiter des HSV.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Badminton
Bildgalerie
Sport
Badminton
Bildgalerie
Sport
Sportlerball 2014
Bildgalerie
Wesel
BW Dingden triumphiert
Bildgalerie
Hallenfußball