Sonnenschein bietet ganz starke Leistung

Wesel..  Ein Badminton-Trio des BV Wesel RW hat beim internationalen Jugendturnier in Mülheim nicht nur Erfahrungen, sondern auch Podiumsplätze gesammelt. Das herausragende Ergebnis gelang Aaron Sonnenschein mit dem Turniersieg im U 13-Mixed an der Seite von Leona Michalski (PSV Gelsenkirchen-Buer). Im Finale besiegten die Topgesetzten das an Position zwei notierte Duo Paul Bauer/Caroline Huang 21:15, 16:21, 21:15. Sonnenschein gewann im U 13-Einzel das Spiel um Platz drei gegen Daniel Stratenko mit 21:17, 22:20 und erreichte mit Matthias Kicklitz (Horner TV) im U 15-Doppel das Achtelfinale.

In dieser Altersklasse wurde seine BV-Kollegin Lena Fischer mit Doppelpartnerin Jule Petrikowski (Hövelhof) durch ein 25:23, 21:18 über die Franzosen Ainoa Desmons/Juliette Moinard ebenfalls Dritte. Mit Chenyang Jiang (TV Refrath) schied Fischer im Viertelfinale des Mixed-Wettbewerbs aus, und im Einzel war für sie nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Gruppenphase Schluss. Hendrik Grgas (U 13) schied mit Annika Weis (1. BV Mülheim) und Bjarne Breitkreutz (ATV Haltern) jeweils im Achtelfinale und im Einzel in der Gruppe aus.