Ostermontag fährt der HSV nach Bedburg-Hau

Der HSV gastiert am Ostermontag um 15 Uhr bei der SGE Bedburg-Hau, einer „kompakten und zweikampfstarken Mannschaft“, wie Trainer Jörg Gonschior meint. „Wenn man auf dem kleinen Platz nur versucht, Fußball zu spielen, wird es schwer.“ Der HSV-Coach kündigt an, dass „wir uns nicht so herauslocken lassen werden wie zuletzt die Friedrichsfelder“. Der Spitzenreiter spielte in Bedburg-Hau 2:2.