Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schermbeck.

Müller und Dahlbeck gewinnen den 31. Volkslauf in Schermbeck

05.05.2014 | 00:15 Uhr

Schermbeck. Die 31. Auflage des Schermbecker Volkslaufes ist Geschichte. Gemeldet hatten sich im Vorfeld 485 Läufer. Tatsächlich waren es dann 462 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in den sieben ausgeschriebenen Wettbewerben auf die Strecke gingen, die aus gepflegten Wirtschaftswegen und gut befestigten Wald- und Forstwegen des Dämmerwaldes bestand. Die Fünf-Kilometer- und Zehn-Kilometer-Distanzen waren natürlich vorschriftsmäßig durch Udo Brandt vermessen worden.

Der Hauptlauf war wie in den vergangenen Jahren die Attraktion des Laufes, der einmal mehr perfekt organisiert war. Mitten drin in dem 322 Läufer starkem Feld: Das Schermbecker Team von Rapid Ramirez, das sein zehnjähriges Jubiläum feierte. Beachtlich waren die Zeiten der Sieger auf dieser Strecke: Es gewann der Essener Christoph Müller (M 30/35:09). Fred Keurntjes (Jahrgang 1961) benötigte nur sieben Sekunden länger. Bei den Damen gewann souverän Anna-Lina Dahlbeck (TuS Xanten/36:14).

Über die fünf Kilometer freute sich die Drevenackerin Nele Sadlo nach 20:25 Minuten hinter Erika Schoofs (TSV Weeze/19:28) über Rang zwei. Bei den Herren lief Michael Peters (18:08) von den Laufjunkies als Erster durchs Ziel

Immer wieder entzückend und sicher der Lauf mit dem höchsten Unterhaltungswerten der ganzen Veranstaltung ist und bleibt der Bambini-Lauf. Passend zum Jubiläum von Rapid Ramirez setzte sich dort die siebenjährige Leandra Beisenbusch als Siegerin in Szene. Beim Zwei-Kilometerlauf der Schüler finishten von 128 gestarteten Läufern der Altersklassen U 10 bis U 16 111 Schüler. Den ersten Rang belegte Josefine Deckers aus Xanten vor dem Schermbecker Christopher Bockamp.

Ganz besonders erfreulich ist der Blick auf die Altersstatistik: Jüngste Läuferin war die dreijährige Lena Kaschke. Älteste Läuferin war Ingrid Hölzer mit stolzen 74 Jahren. Bei den Männern war der 80-jährige Rudi Häuser gemeinsam mit dem gleichaltrigen Helmut Schwefing (beide Hadi Wesel) Alterssieger. Bei leichtem Wind waren die Bedingungen geradezu ideal für die Läufer und wie in jedem Jahr warteten nach dem Lauf Leckereien von der Kuchentheke und vom Grill auf die Athleten.

Jo Geroth

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
13. Abendlauf
Bildgalerie
Laufen
10. Kiescup 2016
Bildgalerie
Handball
Kindergarten-Cup
Bildgalerie
Fussball
20. Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Volkslauf
article
9309843
Müller und Dahlbeck gewinnen den 31. Volkslauf in Schermbeck
Müller und Dahlbeck gewinnen den 31. Volkslauf in Schermbeck
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/mueller-und-dahlbeck-gewinnen-den-31-volkslauf-in-schermbeck-aimp-id9309843.html
2014-05-05 00:15
Wesel Hamminkeln Schermbeck