Mitgliederzahl bei Grün-Weiß nähert sich der 900er-Marke

Gibt als Vorsitzender weiter die Richtung bei GW Lankern vor: Werner Wüpping.
Gibt als Vorsitzender weiter die Richtung bei GW Lankern vor: Werner Wüpping.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Werner Wüpping bleibt Vorsitzender von GW Lankern. Der Verein feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag und hofft am 7. Juni auf eine besondere Party.

Hamminkeln..  Der Verein GW Lankern wird 40 Jahre alt. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung verwiesen die Grün-Weißen auf die Feierlichkeiten während der Stadtmeisterschaften der Fußballjugend und das große Familien- und Mitgliederfest am 7. Juni. „Vielleicht können wir dann auch noch etwas anderes, großes feiern“, sagte der wiedergewählte Vorsitzende Werner Wüpping. Denn an diesem Tag steigt auch das letzte Meisterschaftsspiel der derzeit auf Rang drei liegenden Kreisliga-A-Kicker.

Mehr als 70 Mitglieder hatten sich zur Tagung eingefunden. Die erfuhren von der positiven Tendenz bei den Mitgliederzahlen, die von 860 auf 894 kletterten. „Dies ist hauptsächlich in den Zumba-Kursen begründet“, erläuterte Wüpping, der über einen ausgeglichenen Haushalt zu berichten wusste. Die Kredit-Verbindlichkeiten in Höhe von 50 000 Euro resultieren aus dem neuen Kunstrasenplatz und sind auf zehn Jahre ausgelegt. „In diesem Jahr beginnen wir mit der Abzahlung“, so der GWL-Vorsitzende. Dabei freute er sich, dass spontan ein Mitglied bei der Hauptversammlung in den sogenannten 100er-Klub eintrat. Dort zahlen Mitglieder zehn Jahre lang einen jährlichen Obolus von 100 Euro. Einige Plätze in diesem Klub sind noch zu vergeben.

Bei den Wahlen wurde der seit 2011 den Verein führende Werner Wüpping im Amt bestätigt. Ebenfalls weiter das Vertrauen ausgesprochen wurden Matthias Blomen (Kassierer), Thomas Krabbe (Platzkassierer) und Eckehard Bühs (Protokollführer). Neu im Vorstand sind Janina Rollnik (Beisitzerin) und Anke Feldheim (Kassenprüferin).

Beim Jugendvereinstag der Grün-Weißen standen ebenfalls Wahlen auf der Tagesordnung. Dabei löste Renate Müggenburg als neue stellvertretende Jugendleiterin Norbert Klötgen ab. Sophia Tielkes ist die neue Jugendvertreterin im Vorstand. Hingegen bestätigt wurden Marcell Rosa (Jugend-Geschäftsführer), Markus Dienberg, Heike Bauhaus (beide Beisitzer) und Andreas Nienhaus (Protokollführer).

Bei der von knapp 40 Mitgliedern besuchten Tagung wurde die Zusammenarbeit mit BW Dingden bei den Fußball-Spielgemeinschaften ausdrücklich gelobt. Diese gibt es bei der B-, C- und U 17-Jugend, die A-Junioren sollen dazukommen.