Keeper Dennis Wanders trifft zum Lankerner 3:2-Sieg

Traf als Ersatz-Mittelstürmer für die Grün-Weißen ins Schwarze: Keeper Dennis Wanders.
Traf als Ersatz-Mittelstürmer für die Grün-Weißen ins Schwarze: Keeper Dennis Wanders.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Auf dem vom Schnee befreiten Kunstrasen bezwang Fußball-A-Ligist GW Lankern im Test den Bezirksligisten SV Krechting mit 3:2. Auch ein Torhüter traf.

Hamminkeln..  Der Schnee war rechtzeitig getaut: Auf seinem sehr gut zu bespielenden Kunstrasenplatz bezwang Fußball-A-Ligist GW Lankern im Testspiel den Bezirksligisten SV Krechting mit 3:2 (2:1). „Wir haben sehr diszipliniert agiert und standen defensiv sicher“, lobte Trainer Uli Kley-Steverding seine ersatzgeschwächte Truppe.

Nur elf Akteure hatten ihm mit dem Anpfiff zur Verfügung gestanden, zwei weitere trudelten aus beruflichen Gründen später ein. So bot der GWL-Coach Schlussmann Dennis Wanders als Mittelstürmer auf, auf sein Konto ging auch der 3:2-Siegtreffer (70.). „Das hat er richtig gut gemacht“, so Kley-Steverding. Den Gastgeber in Führung gebracht hatte ein Krechtinger per Eigentor (1.). Marco Lohkamp-Schmitz erhöhte auf 2:0 (30.), ehe Krechting zum zwischenzeitlichen Ausgleich doppelt traf (35./60.). Im Gegensatz zum Test gegen Praest (1:5) ging den Grün-Weißen auch zum Spielende die Luft nicht aus.