Katharina Dahlmann löst Ticket für die „Westdeutsche“

Wesel..  Katharina Dahlmann hat das Ticket für die westdeutschen Jugendmeisterschaften in der Tasche. Der Weseler Sportkeglerin reichte bei den Rheinlandmeisterschaften in Mönchengladbach der fünfte Platz mit 383 Holz im U 18-Paarkampf an der Seite von Jovita Maubach (Rees) zur Qualifikation für die Titelkämpfe in Gütersloh (1. bis 3. Mai). Dort ist sie auch im Teamdoppel sowie als Gastspielerin des SKV Rees dabei.

Im Einzel verpasste sie mit Rang zwölf und 560 Holz einen Start in Gütersloh ebenso, wie zusammen mit ihrem Bruder Christoph im U 18-Mixed-Paarkampf (11. Platz/434 Holz). Christoph Dahlmann blieb ohne Fahrkarte für die „Westdeutschen“: Im Einzel wurde er Neunter (707), im Paarkampf mit Nico Peters Siebter (461). Für die Rheinlandmeisterschaften hatten sich die Geschwister durch Rang neun (Christoph) und 14 (Katharina) beim Ranglistenturnier qualifiziert. Die Weseler Nico Peters und Maurice Meiler belegten die Plätze 21 und 24.