Fünf Oldie-Teams suchen den Weseler Stadtmeister

Im letzten Jahr war SuS Wesel-Nord (dunkle Trikots), hier im Spiel gegen Viktoria Wesel, noch mit einem Team bei den Oldie-Stadtmeisterschaften vertreten. Diesmal ist keine SuS-Mannschaft dabei.
Im letzten Jahr war SuS Wesel-Nord (dunkle Trikots), hier im Spiel gegen Viktoria Wesel, noch mit einem Team bei den Oldie-Stadtmeisterschaften vertreten. Diesmal ist keine SuS-Mannschaft dabei.
Foto: WAZ Fotopool
Was wir bereits wissen
Im Rahmen von offenen Stadtmeisterschaften wird am Samstag der Weseler Titelträger bei den Oldie-Kickern gesucht. Los geht es in der Rundsporthalle um 11 Uhr.

Wesel..  Fünf Weseler Oldie-Teams kicken am Samstag um den Titel des Stadtmeisters. Aufgrund des stark dezimierten Teilnehmerfeldes aus der Hansestadt sind die Titelkämpfe dabei als offene Meisterschaften ausgeschrieben worden. So treten neben den fünf Weseler Mannschaften, die alle der Gruppe A angehören, noch fünf weitere Oldie-Vertretungen in der Gruppe B an. Los geht es mit dem von Viktoria Wesel ausgerichteten Turnier in der Rundsporthalle um 11 Uhr.

GW Flüren, Vorjahressieger PSV Lackhausen, Weseler SV, Viktoria Wesel und Anadolu Spor ermitteln in den Gruppenspielen den neuen Titelträger. Bei der Suche nach einen Gesamtsieger der Veranstaltung sind die Alevitische Gemeinde Wesel, SFD Flüren, SV Ringenberg, Yesilyurt Möllen und der TV Voerde noch mit im Rennen. Diese fünf Teams gehören der Gruppe B an.