Flürener Damen siegen und freuen sich auf 2016

Gewann ihr Einzel deutlich: Flürens Lena van Bergen.
Gewann ihr Einzel deutlich: Flürens Lena van Bergen.
Foto: FUNKE Foto Services / Gerd Herma

Wesel..  Die Tennis-Damen des TC BW Flüren haben die Bezirksliga-Saison mit einem 6:3-Sieg gegen den TK Mülheim-Heißen abgeschlossen. Die Blau-Weißen belegen wegen drei bzw. einem Matchpunkt weniger gegenüber den punktgleichen Teams des TV Jahn Hiesfeld und SuS Wesel-Nord den vierten Rang. „Wir hätten gerne den Relegationsplatz zwei gehabt, weil die Mannschaft unheimlich viel Potenzial hat“, sagte Trainer Alexander Berndsen. „Wir freuen uns aber schon auf die nächste Saison, in der wir ein ernstes Wörtchen um den Aufstieg mitreden wollen.“

Am letzten Spieltag entschieden die Flürenerinnen die Partie bereits nach den Einzeln. Anne Schouten (6:3, 6:1), Lena van Bergen (6:0, 6:1), Jacqueline Butterbach (5:7, 6:2, 10:5), Maike Waldburger (6:3, 6:3) und Andrea Baldowe (6:4, 6:3) gewannen, Claudia Baldowe verlor (6:7, 3:6). In Doppeln siegten Waldburger/Lisanne Siebrecht (6:1, 6:4), während van Bergen/Claudia Baldowe (3:6, 4:6) und Butterbach/Andrea Baldowe (4:6, 4:6) unterlagen.