Florian Peschen stürmt für die Schwarz-Weißen

Schermbeck..  Bereits heute bittet Björn Bennies die Kicker des Fußball-Bezirksligisten TuS Gahlen zur ersten Einheit der Vorbereitung. „Pünktlich zum schönen Wetter“ hat der Weseler bei seiner ersten Station als Trainer wenig Mitleid mit den schwitzenden Kickern. Nicht darunter ist Dennis Keller, der nun doch beim A-Ligisten RW Dorsten bleibt. Dafür konnten die Schwarz-Weißen neben dem feststehenden Anton Kötter aus der Reserve des PSV Lackhausen noch weitere Kicker zum TuS lotsen. Der Weseler Florian Peschen hat beim TV Voerde in der A-Liga zuletzt 23 Tore in 27 Einsätzen erzielt. „Wen er die Vorbereitung gut mitzieht, werden wir viel Freude an ihm haben“, so Bennies. Von Bezirksliga-Absteiger Rhenania Bottrop kommen Kevin Wenderdel und Keeper Dominik Wrobel, der die Nummer eins im Kasten werden soll. Verlassen hat den TuS lediglich Fabian Brom Richtung Deuten.