Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Fußball

Erhöhter Abstieg auch bei den Damen

05.07.2012 | 22:03 Uhr
Erhöhter Abstieg auch bei den Damen

Am Niederrhein. Die „Verschlankung“ der Ligen hat bei den Amateur-Fußballern u. a. einen erhöhten Abstieg aus der Bezirksliga zur Folge. Bei den Damen bekommen die Reformen besonders die Landesligen zu spüren. Sie werden in der Saison 2013/14 im Fußball-Verband-Niederrhein von drei auf zwei reduziert, dafür wird es dann vier statt wie bisher drei Bezirksligen geben. Mindestens 16 Mannschaften müssen nach der kommenden Landesliga-Saison eine Klasse tiefer agieren. Von den lediglich 13 Teams in der Landesliga-Gruppe 2 müssen also mindestens fünf in die Bezirksliga runter.

Ein Absteiger steht mit BW Dingden bereits fest. Die Blau-Weißen hatten sich nicht vor dem letzten Spieltag für die nächste Saison abgemeldet und werden daher noch in der Tabelle geführt, bescheren der Konkurrenz aber regelmäßig einen freien Tag. Die übrigen Gegner für den SV Brünen, HSC Berg und GW Lankern sind SV BW Fuhlenbruck, Eintracht Emmerich, Borussia Bocholt II, FC Sterkrade 72, DJK Barlo, VfR SW Warbeyen, DJK Hommersum-Hassum, FC Batenbrock und SV Budberg. Der Gruppensieger steigt in die Niederrheinliga auf.

In der Bezirksliga Gr. 2 bekommt es Aufsteiger Viktoria Wesel mit folgenden Gegnern zu tun: SuS Schaag, BW Sturm Wissel, SV Walbeck II, SV Haldern, Alemannia Pfalzdorf, SSV Lüttingen, DJK Twisteden, BW Herongen, Viktoria Anrath, Olympia Bocholt, VfL Repelen 08 und SV Niersia Neersen. Die DJK Fortuna Dilkrath II steht als erster Absteiger bereits fest, mindestens drei weitere werden gesucht. Nur der Meister steigt in die Landesliga auf.

Viktoria Wesel ist auch als einziges hiesiges Team im Lostopf, wenn am 25. Juli die erste Runde im Niederrhein-Pokal ausgelost wird. Ebenfalls aus dem Kreis 11 dabei sind Eintracht Emmerich, SV Rees und SV Haldern.

nip


Kommentare
Aus dem Ressort
Gahlener Jens Hoffrogge wird rheinischer Vizemeister
Reiten
An fast jedem Hindernis wackelten die Stangen, doch keine fiel. Das abschließende Springen von Jens Hoffrogge und Rittersporn war eine regelrechte Zitterpartie und sicher kein mustergültiger Ritt, aber trotzdem ein fehlerfreier, mit dem der Reiter des RV Lippe-Bruch die Chance auf den Sieg in der...
TuS Bösinghoven gewinnt das Blitzturnier in Wesel
Fußball
Gastgeber PSV Lackhausen wurde bei seinem „Blitz-Turnier“ zwar Letzter, trotzdem hatte Trainer Roger Rütter einen „perfekten Tag“ für sein Team gesehen. „Das waren richtig gute Einheiten gegen gute Gegner und niemand hat sich verletzt. Schade, dass wir heute nur 13 Mann zur Verfügung hatten und...
Nur 48 Stunden liegen beim HSV zwischen Sieg und Remis
Fußball
Mit gleich zwei Testspielen innerhalb von nur 48 Stunden hat Fußball-Bezirksligist Hamminkelner SV seine Vorbereitung fortgesetzt. Beim A-Ligisten SV Orsoy kam das Team am Freitagabend zu einem 3:1 (0:0)-Erfolg, am Sonntag gab es bei der ebenfalls der A-Liga angehörenden Borussia aus Bocholt ein 1:1...
Weseler Derby der ersten Teams steigt am 26. Oktober
Fußball-Kreisliga C
Zwei erste Mannschaften gehören der Gruppe 3 der Fußball-Kreisliga C an, die am 24. August in die Saison startet. Und beide kommen aus der Hansestadt. Neben dem Weseler SV, der bereits in der vergangenen Saison in der untersten Klasse kickte, ist nun auch B-Liga-Absteiger SuS Wesel-Nord dort...
Marc Ressel holt den einzigen Titel zum SV Bislich
NRZ-Torjägerkanone
„Damit habe ich wenigstens einen Titel nach Bislich geholt“, sagt Marc Ressel, als er von der Neuen Rhein Zeitung sowie dem Sponsor, dem Waffenexperten Thomas Lohmann, in dessen Räumlichkeiten in Dinslaken die NRZ-Torjägerkanone überreicht bekommt. Für seine 19 Treffer in der abgelaufenen Saison...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
11. Abendlauf
Bildgalerie
Drevenack
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball
Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Halbmaraton
Bildgalerie
Leichtathletik