Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Erhöhter Abstieg auch bei den Damen

05.07.2012 | 22:03 Uhr
Erhöhter Abstieg auch bei den Damen

Am Niederrhein. Die „Verschlankung“ der Ligen hat bei den Amateur-Fußballern u. a. einen erhöhten Abstieg aus der Bezirksliga zur Folge. Bei den Damen bekommen die Reformen besonders die Landesligen zu spüren. Sie werden in der Saison 2013/14 im Fußball-Verband-Niederrhein von drei auf zwei reduziert, dafür wird es dann vier statt wie bisher drei Bezirksligen geben. Mindestens 16 Mannschaften müssen nach der kommenden Landesliga-Saison eine Klasse tiefer agieren. Von den lediglich 13 Teams in der Landesliga-Gruppe 2 müssen also mindestens fünf in die Bezirksliga runter.

Ein Absteiger steht mit BW Dingden bereits fest. Die Blau-Weißen hatten sich nicht vor dem letzten Spieltag für die nächste Saison abgemeldet und werden daher noch in der Tabelle geführt, bescheren der Konkurrenz aber regelmäßig einen freien Tag. Die übrigen Gegner für den SV Brünen, HSC Berg und GW Lankern sind SV BW Fuhlenbruck, Eintracht Emmerich, Borussia Bocholt II, FC Sterkrade 72, DJK Barlo, VfR SW Warbeyen, DJK Hommersum-Hassum, FC Batenbrock und SV Budberg. Der Gruppensieger steigt in die Niederrheinliga auf.

In der Bezirksliga Gr. 2 bekommt es Aufsteiger Viktoria Wesel mit folgenden Gegnern zu tun: SuS Schaag, BW Sturm Wissel, SV Walbeck II, SV Haldern, Alemannia Pfalzdorf, SSV Lüttingen, DJK Twisteden, BW Herongen, Viktoria Anrath, Olympia Bocholt, VfL Repelen 08 und SV Niersia Neersen. Die DJK Fortuna Dilkrath II steht als erster Absteiger bereits fest, mindestens drei weitere werden gesucht. Nur der Meister steigt in die Landesliga auf.

Viktoria Wesel ist auch als einziges hiesiges Team im Lostopf, wenn am 25. Juli die erste Runde im Niederrhein-Pokal ausgelost wird. Ebenfalls aus dem Kreis 11 dabei sind Eintracht Emmerich, SV Rees und SV Haldern.

nip



Kommentare
Aus dem Ressort
BWD-Trainer Betting hält den Ball flach
Volleyball
Beim Volleyball den Ball zu flach zu halten ist an sich keine gute Idee. Doch im übertragenen Sinne hält es Olaf Betting aus gegebenem Anlass schon für angebracht. Der Trainer des Damen-Drittligisten BW Dingden reist nach zwei Spieltagen mit seinem Team als Spitzenreiter mit einem Satzverhältnis von...
HSG Wesel reist als Außenseiter nach Lank
Handball
Nach dem 20:20-Remis gegen den TV Oppum bekommt Handball-Verbandsligist HSG Wesel (8. Platz/3:5 Punkte) auch in den kommenden beiden Spielen die Chance, in der Außenseiterolle für eine Überraschung zu sorgen. Am Samstag (19.30 Uhr) geht es zu Treudeutsch Lank (6./4:4), anschließend kommt mit dem VfB...
Siebtes Hanse-Schwimmfest des 1. Weseler SV
Schwimmen
Das siebte Hanse-Schwimmfest des 1. Weseler Schwimmvereins hat sich in den vergangenen Jahren als Leistungstest für aufstrebende Talente etabliert. Im Jubiläumsjahr des Vereins, der im Mai mit einem Auftritt der „Höhner“ seinen 100. Geburtstag groß feierte, findet die Veranstaltung jedoch in etwas...
GW Lankern zu Gast beim „Spiegelbild“
Kreisliga A
Die A-Liga-Fußballer von GW Lankern (2. Platz/25 Punkte) könnten sich am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen TuB Mussum (8./17) fühlen, als blickten sie in einen Spiegel. „Mussum kommt wie wir über die Kameradschaft“, sagt GWL-Trainer Uli Kley-Steverding. „Wir sind uns schon ähnlich.“ Das Duell der...
Projekt Nordrheinliga wird ausgebaut
Handball
Der aktuelle Probelauf ist ein voller Erfolg – und damit steht dem Jugendhandball eine große Veränderung für die kommende Saison bevor. Nachdem für die männliche B-Jugend schon in dieser Saison die Nordrheinliga oberhalb der Oberliga eingeführt worden ist, wird es diese Spielklasse nun bald auch bei...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln