Erfolgreicher Start in die Qualifikation

Wesel..  Nach der erfolgreichen Qualifikation auf Kreisebene sind die B-Jugend-Handballer der HSG Wesel auch siegreich in die Runde auf Verbandsebene eingestiegen. Die Weseler starteten mit einem 30:22 (16:11)-Erfolg gegen ETB SW Essen in die zweite Phase der Oberliga-/Verbandsliga-Qualifikation.

In der Gruppe 1 muss sich die HSG noch zu Hause mit ART Düsseldorf II (2. Juni, 19 Uhr) auseinandersetzen und beim HSV Wegberg (8. Juni, 19 Uhr) antreten. Der Gruppenerste spielt in der neuen Saison in der Oberliga, das zweitplatzierte Team gehört auf jeden Fall der Verbandsliga an. Im Rahmen eines zusätzlichen Turniers bietet sich sogar die Möglichkeit, ein Ticket für die Oberliga zu lösen.

Gegen Essen waren die Weseler nervös gestartet. Doch die Truppe von Trainer Michael Hillig fing sich nach dem 0:2 und 4:4 schnell, setzte sich sogar bis zum 16:9 ab. Nach dem Seitenwechsel stellte der Gast auf eine 4:2-Deckung um, die HSG kam damit zunächst nicht wirklich zurecht und lag nur noch mit 18:15 vorne. Dank der Treffer von Malte Schwarz, der zwölf Mal erfolgreich war, fand der Gastgeber wieder seinen Rhythmus. Neben Schwarz ragte aus einem starken Team noch Niklas Angenendt heraus.