Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball-Oberliga

Einstiger Aufstiegskrimi nun als Kellerduell

26.10.2012 | 18:15 Uhr
Einstiger Aufstiegskrimi nun als Kellerduell
Nur zehn Treffer in zehn Spielen: Die Offensiv-Abteilung mit Marek Klimczok und Nassirou-Ouro Akpo ist im Kellerduell gegen SuS Neuenkirchen gefordert. In der Abwehr hofft der Coach auf Neuzugang Samed Basol.Foto: Rainer Raffalski

Schermbeck. Der Gegner weckt Erinnerungen – positiver Art. „Das war damals eine super Zeit, da war der SVS oben auf“, erzählt Martin Stroetzel. In seinem dritten Jahr als Trainer des damaligen Fußball-Landesligisten SV Schermbeck feierte er im Frühjahr 2001 vor mehr als 2000 Zuschauern am Waldsportplatz den Last-Minute-Aufstieg durch einen Treffer von Andreas Rosenberger gegen den SuS Neuenkirchen.

Am Sonntag (15 Uhr) sehen sich die Kontrahenten wieder, erneut auf der SVS-Anlage. Diesmal jedoch in der Oberliga Westfalen, als Kellerduell schlechthin. Der SVS ist Tabellenvorletzter, der sieglose Gast Schlusslicht.

Allein in der Saison 2006/07 standen sich die beiden Kontrahenten als Verbandsligisten noch einmal nach dem Aufstiegskrimi gegenüber. Damals reichte es für die Schermbecker im Heimspiel zu einem 2:0-Sieg. Ein Resultat, mit dem Martin Stroetzel am Sonntag sicherlich sehr gut leben könnte. Nur: Wer sorgt für die zwei Schermbecker Tore?

Youngster Alexander Frost kann nach seiner Zwangspause in Erndtebrück (0:3) wegen Knorpelproblemen im Fußgelenk wieder eingeplant werden. „Er wird auch spielen“, verrät der SVS-Trainer. Allerdings sieht der 47-Jährige ihn nicht als den typischen „Knipser“ an, der könnte Nassirou Ouro-Akpo sein. „Aber Akpo ist einfach nicht bei 100 Prozent“, sagt sein Coach. In Erndtebrück kam er erst nach 69 Minuten ins Spiel, Stroetzel hatte der Notlösung Florian Gerding in vorderster Linie vertraut. Aber ohne durchschlagenden Erfolg. „Zu Hause gegen Neuenkirchen werden wir den offensiveren Weg suchen“, kündigt der Trainer an.

Die Defensive, auch nicht besonders sattelfest, soll mit Samed Basol auf der rechten Seite der Kette mehr Stabilität und Sicherheit erhalten. Basols Pendant auf der linken Außenbahn, Max Bönighausen, trainierte Donnerstag erstmals nach seiner Entzündung im Knie wieder mit. Ob es schon zu einem Einsatz reicht, entscheidet sich kurzfristig. Weiterhin verzichten muss der SV Schermbeck auf Pascal Kurz, Julian Stöhr und Hamudi Baydoun.

Ralf Pollmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Zahlreiche Geschichten über den Untergrund
30. NRZ-Sportfete
Die NRZ-Sportfete dient immer wieder dazu, alte Erinnerungen aufzufrischen. Auch Erinnerungen an Zeiten, in denen es so manchem Fußballverein noch besser ging. So fand sich bei der 30. Auflage im Walsumer Brauhaus Urfels ein Trio zusammen, das für viele noch eng mit den Hochzeiten des Weseler SV...
Günter Mehring für Weseler Sportkegler erneut in Topform
Sportkegeln
Mit einem 2:1 (4889:4645 Holz)-Heimsieg gegen die SK Kamp-Lintfort II bleiben die Sportkegler der BFG Wesel auch nach dem fünften Spieltag der Rheinlandliga erster Verfolger von Spitzenreiter KSG Essen. Dabei musste der Schlussblock der Gastgeber einen 50-Holz-Rückstand aufholen.
Pagojus: „Ein viertes Jahr C-Liga wäre für den Verein fatal“
Weseler SV
Weniger lautstark in seiner Zielsetzung, dafür mit einem qualitativ deutlich aufgerüsteten Kader war der Weseler SV in seiner dritte Saison in der Fußball-Kreisliga C gestartet. Diese Kombination scheint aufzugehen, mit 24 Punkten und 56:3 (!) Toren nach acht Spielen steuert der Spielverein...
Große Resonanz auf den Neustart im Wald
Schermbecker Waldlauf
„Sehr positiv überrascht“ sei Michael Benninghoff gewesen, als er nach der Voranmeldefrist ein Zwischenfazit zog. Rund 450 Starter haben sich für die erste Auflage des Schermbecker Waldlaufes entschieden. Damit ist die Resonanz auf den Nachfolger des stets mit geringen Teilnehmerzahlen kämpfenden...
Der Wahnsinn führt Corina Schröder zum „schönsten Titel“
Fußball
Beseelt schunkeln die Fußballerinnen des Liverpool FC Arm in Arm zur Melodie der Hymne „You’ll never walk alone“, die in dieser Stadt weltberühmt wurde. Auf der Haupttribüne des Select Security Stadium stehen ihnen gegenüber nur noch wenige Fans, doch sie recken inbrünstig ihre rot-weißen Schals in...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln