Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Tennis

Das „Wunder von Hamminkeln“ bleibt für die HTC-Damen aus

01.07.2012 | 18:00 Uhr
Funktionen
Das „Wunder von Hamminkeln“ bleibt für die HTC-Damen aus
Michelle van Doren und die Hamminkelner Damen steigen trotz eines 9:0-Sieges gegen Odenkirchen wieder aus der 1. Verbandsliga ab. Foto: Emde

Hamminkeln. In der Tabelle des Tennis-Verbandes Niederrhein stehen sie noch auf Platz sechs, doch das wird sich nach einer Prüfung wohl heute ändern. Trotz eines 9:0-Sieges zu Hause gegen den Odenkirchener TV werden die Damen des Hamminkelner TC aus der 1. Verbandsliga wieder absteigen. „Wir gehen jedenfalls davon aus. Denn in den Statuten steht ja, dass bei Matchgleichheit der direkte Vergleich und nicht die Sätze zählen“, erläutert Spielerin Rebecca Bröcheler.

Und diesen direkten Vergleich hat der HTC gegen den TC Kaiserswerth mit 3:6 verloren. Die Kaiserswertherinnen holten ihren letzten benötigten Matchpunkt beim 1:8 gegen den deutlich überlegenen Meister Gladbacher HTC verletzungsbedingt in einem Doppel kampflos. „Zwischenzeitlich hatten wir wirklich an das Wunder von Hamminkeln geglaubt. Aber wenn man dann so etwas hört, ärgert man sich schon“, so Bröcheler. „Jetzt geht der Fahrstuhl trotz drei gewonnener Spiele wieder nach unten.“

Gegen Odenkirchen punkteten Michelle van Doren (6:2, 6:4), Rebecca Bröcheler (6:2, 6:2), Kimberly Loo (6:2, 2:6, 7:6), Felicia van Schwaamen (6:1, 6:3) und Carolin Apitz (6:3, 6:1). Dorothee Albri und die Doppel mussten nicht mehr antreten.

Andreas Nohlen

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Annalena Diks: „Meine Ungeduld hat sich gebessert“
Sportpreis des Monats
„Manchmal fühlt man sich wie ein Profi“, sagt Annalena Diks, angesprochen auf ihren vollgepackten Terminkalender. Ihr Blick geht zur Uhr, der Zug nach...
Vielversprechende Voraussetzungen für Kreismeisterschaft
Crosslauf
Die Kreis-Cross-Meisterschaften in Flüren könnten am Sonntag ab 10 Uhr ein echter Winterlauf werden: kalt und nass. „Wir sind auf alles vorbereitet....
Vier Nachwuchsturniere beim SV Schermbeck
Fußball
Schermbeck. Seine Nachbarn aus dem westfälischen Bereich hatte der SV Schermbeck zu vier Fußball-Hallenturnieren für den Nachwuchs eingeladen und gab...
3:3! PSV-Reserve zeigt im ersten Test Licht und Schatten
Fußball
Nach zwei witterungsbedingten Absagen hat es im dritten Anlauf endlich mit dem ersten Testspiel für die Bezirksliga-Fußballer des PSV Lackhausen II...
Futsal – die eher ungeliebte Variante des Hallenkicks
Fußball
Wenn es in die Halle geht, dann gibt es vor allem unter den Erwachsenen keine Frage: Die Stadtmeisterschaft findet als Fußball- und nicht...
Fotos und Videos
Die Besten des Jahres
Bildgalerie
Fest des Weseler Sports
Gahlen 2015
Bildgalerie
Springreiten
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Hallenfußball
Nikolaus-Crosslauf
Bildgalerie
Flüren
article
6827839
Das „Wunder von Hamminkeln“ bleibt für die HTC-Damen aus
Das „Wunder von Hamminkeln“ bleibt für die HTC-Damen aus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/das-wunder-von-hamminkeln-bleibt-fuer-die-htc-damen-aus-id6827839.html
2012-07-01 18:00
Wesel Hamminkeln Schermbeck