BWD feiert dritten Saisonsieg

Hamminkeln..  Am 20. Spieltag feierten die Bezirksliga-Handballer des SV BW Dingden den dritten Saisonsieg. Das Team von Trainer Rolf Pitzen bezwang den Gast MTV Rheinwacht Dinslaken IV mit 24:21 (10:11). „Entscheidend war, dass wir in der zweiten Halbzeit wesentlich schneller gespielt haben und auch die Chancenverwertung besser wurde“, so Pitzen, dessen Schützlinge in Hälfte eins einen „Knacks“ überwinden mussten, als sie eine fast zweiminütige doppelte Überzahl mit 0:1 verloren. Doch nach 37 Minuten hatte sie die Partie gewendet. In der Schlussphase zogen die Dingdener von 20:19 auf 24:20 davon und hatten damit das Hinspielresultat gedreht. „An deren letzten Tempogegenstoß Sekunden vor Schluss sind wir nicht mehr dran gegangen, das musste nicht sein“, so Pitzen.