Bei der Premiere direkt mit dem Landestitel belohnt

Tanzsport
Tanzsport
Foto: NRZ
Besser hätte der Einstand auf Paarebene nicht verlaufen können: Pauline Nöldemann und Pascal Kemmann gewannen die Jugend-Landesmeisterschaft D Latein.

Wesel..  Erfahrung sammeln, mal Turnierluft schnuppern – mit diesen Zielen waren Pascal Kemmann und Pauline Nöldemann nach Düsseldorf gereist. Schließlich hatte das Tanzpaar der TSG Balance Wesel gerade mal drei gemeinsame Trainingseinheiten absolviert, ehe es zur Landesmeisterschaft der Jugend D Latein ging. Doch alle Prognosen sollten sich als viel zu pessimistisch erweisen: Die Weseler gewannen überraschend die Landesmeisterschaft.

Mit ein wenig Erfahrung in der Einzeldisziplin konnte Pascal Kemmann aufwarten, Pauline Nöldemann hatte hingegen noch nie zuvor ein Einzel-Turnier bestritten. Beide waren bisher in der Formation unterwegs. Doch zusammen funktionierte es auf Anhieb. Zwar war dem TSG-Duo in den ersten Tänzen die Nervosität anzumerken, aber ein Finalplatz wurde erreicht. Und da gaben die jungen Tänzer so richtig Gas, der Titel und direkte Aufstieg in die C-Klasse waren der Lohn. Bei ihrer zweiten Premiere, dem ersten Auftritt in der C-Klasse, kamen Pascal Kemmann und Pauline Nöldemann in die nächste Runde. Mit einem sehr guten siebten Platz verpassten sie nur knapp das Finale.