Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Auch auf Asche Gas geben

27.08.2008 | 17:06 Uhr

FUSSBALL. NRW-Ligist SV Schermbeck gastiert heute im Verbandspokal auf dem Hartplatz der eine Klasse tiefer angesiedelten DJK Germania Gladbeck.

SCHERMBECK. Seine Elf in den kommenden elf Tagen mehr im Spiel als beim Training erleben wird Martin Stroetzel, Trainer des SV Schermbeck. Heute (18.30 Uhr) gastieren die Rot-Weißen in der zweiten Verbandspokalrunde auf Landesebene auf der Asche des Westfalenligisten Germania Gladbeck. Ab Sonntag steht für den SVS dann eine Englische Woche in der Fußball-NRW-Liga an.

"Eine heiße Phase für uns, die wir natürlich erfolgreich bestreiten wollen", so der Coach, der nicht lange über die Hartplatz-Problematik philosophieren möchte: "Das sind Dinge, die müssen wir als gegeben hinnehmen. Da darf auch die Mannschaft nicht lange drüber nachdenken, sondern muss von Anfang an Gas geben und auch auf Asche die Zweikämpfe annehmen. Schließlich wollen wir weiterkommen!"

Zur Aufstellung meint Stroetzel: "Notgedrungen muss ich umstellen. Rainer Nawatzki, Mirko Talaga und Robin Hermans sind verletzt, Christof Konowski leider beruflich verhindert."

Dabei sein werden dagegen wieder die beiden Neuzugänge Nedim Djuliman und Sascha Siebert, die im Sommer vom heutigen Gegner und einstigen Liga-Konkurrenten aus Gladbeck Richtung Schermbeck wechselten.

Der Sieger der heutigen Partie bekommt es am 22. November mit dem Gewinner des Spiels Viktoria Heiden - Davaria Davensberg zu tun. (an)



Kommentare
Aus dem Ressort
1:3! SV Bislich rutscht auf einen Abstiegsplatz
Fußball-Bezirksliga
Die letzten Momente des Fußball-Bezirksliga-Spiels an diesem für den SV Bislich so bitteren Nachmittag schien Dennis Lindemann kaum mehr wahrzunehmen. Der Spielertrainer, der sich wegen des anhaltenden Verletzungspechs wieder selbst einwechseln musste, schritt mit gesenktem Kopf über den matschigen...
3:2! BW Dingden stoppt die Drittliga-Talfahrt
Volleyball
Die Spirale aus negativen Erlebnissen in der neuen Liga ist durchbrochen. Nach drei Niederlagen in Folge haben die Drittliga-Volleyballerinnen von BW Dingden zurück in die Erfolgsspur gefunden. Im Heimspiel vor gut 100 Zuschauern gegen den SV Bad Laer feierten die Blau-Weißen einen verdienten 3:2...
0:5! Ein Tag zum Vergessen für PSV Lackhausen II
Fußball-Bezirksliga
Es war die starke Erkältung, die Aycin Özbek fast die Stimme verschlug. Doch auch die ernüchternde 0:5 (0:3)-Schlappe seiner Bezirksliga-Fußballer des PSV Lackhausen II beim abstiegsbedrohten FC Olympia Bocholt schien des Trainers Symptome zu verschlimmern. „Danach haben meine Knochen noch mehr weh...
44:29! HSG Wesel testet im Pokal und kommt eine Runde weiter
Handball
Die HSG Wesel ist mit einem ungefährdeten 44:29 (21:15)-Sieg beim Bezirksliga-Vorletzten TuS Xanten in die dritte Runde des Handball-Kreispokals eingezogen. Der Verbandsligist trug seinen Teil zum unterhaltsamen Tor-Festival bei, indem er offene Deckungssysteme ausprobierte. „Dafür sollten wir diese...
Erfolgsdruck in Nachholspielen für SV Bislich und PSV II
Fußball-Bezirksliga
Das spielfreie vergangene Wochenende, das die Regenfälle dem SV Bislich (11. Platz/15 Punkte) bescherten, hat nichts an der Bedeutung des Heimspiels gegen Alemannia Pfalzdorf (16./12) geändert. Im Gegenteil, meint Dennis Lindemann. Der SVB-Trainer sieht mehr denn je die Chance, die eigene Situation...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hamminkelner Sportlerball
Bildgalerie
Sportlerball
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck