15 Medaillen für WSV-Schwimmer in Moers-Rheinkamp

Foto: Funke Foto Services

Schermbeck..  Die Talente des WSV Schermbeck haben 15 Medaillen bei den Kreismeisterschaften in Moers-Rheinkamp gewonnen. Überragende Schwimmerin war Charlotte Herrschaft, die in den Rennen des Jahrgangs 2005 dreimal Gold holte: über 100 Meter Freistil (1:27,77 Minute), 100 Meter Brust (1:42,29) und 50 Meter Schmetterling (47,62).

Den vierten Sieg machten zwei WSV-Kollegen des Jahrgangs 2007 unter sich aus. Über 50 Meter Brust siegte Jannis Ufermann in 1:03,76 Minute vor Maurice Zach (1:04,38). Die Geschwister Miebach landeten dank neuer Bestzeiten insgesamt fünfmal auf dem Podium. Malte (2006) wurde über 50 Meter Brust Zweiter (1:04,83) und über 50 Meter Freistil Dritter (53,99), Ann-Kathrin (2002) errang Silber über 100 Meter Rücken (1:27,99) und Bronze über 100 Meter Freistil (1:16,88) sowie 200 Meter Lagen (3:09,87).

Auf den dritten Platz schwamm auch Elisabeth Kramer (Jahrgang 2006) nach 1:00,14 Minute im 50-Meter-Brust-Rennen. Sie wurde zudem Vierte (50 m Freistil: 52,07). Daniel Thomas (1993) gewann bei seinen vier Starts vier Medaillen: Silber über 100 Meter Brust (1:26,33) und 100 Meter Rücken (1:14,43) sowie Bronze über 100 Meter Freistil (1:02,19) und 100 Meter Schmetterling (1:17,32). Ebenfalls über 100 Meter Freistil waren die 2005er Marika Burkart (2:01,75) und Lina Krahl (2:23,16), Lucas Gerritz (1998/1:29,61) und Ilja Sajchattarov (1990/1:13,53) dabei. Marika Burkart schlug zudem nach 100 Meter Brust und 2:16,13 Minuten an.