Zwei Spiele innerhalb von 20 Stunden

Lippstadt..  Weiter gut in Form präsentiert sich Fußball-Oberligist SV Lippstadt 08. Am Wochenende überprüfte die Mannschaft von Trainer Daniel Farke insgesamt zweimal die Form und erzielte dabei zwei Siege.

Mit 2:1 wurde Bezirksliga-Tabellenführer BV Bad Lippspringe bereits am Freitagabend bezwungen. Björn Traufetter und Sven Krause trafen in einer Partie, die den Auftakt für ein intensives Trainingswochenende bildete.

SV Lippstadt 08: Westergerling (62. Brinkmann), Danilo (62. Köhler), Lübbers, Traufetter (75. Nebi), Krause (75. Jevric), Parensen (62. Kolodzig), Wessels (75. Schröder), Schneider, Zimmermann, Kickermann, John.

Knapp 20 Stunden später gab es den nächsten Test, dieses Mal gegen den von David Odonkor trainierten Westfalenligisten TuS Dornberg. Auch hier nutzte SV-Trainer Daniel Farke die Möglichkeit, um verschiedene taktische Mittel zu testen. Der Fokus lag dabei auf der Defensive, die Farke einmal im klassischen 4-4-2 mit Viererkette und einmal in der Formation 3-5-2 mit einer Dreierkette ausprobierte, um einen Weg zu finden, den Mangel an Abwehrspielern zu kompensieren. Die Tore beim 4:0-Sieg erzielten der Allagener Lars Schröder (6./42.), Kapitän Moritz Kickermann (47.) und der Sichtigvorer Nils Köhler (57.).

SV Lippstadt 08: Höttecke, Riemer, Danilo, Nebi, Schröder, Parensen, Kolodzig, Kickermann, John, Jevric, Köhler. - eingewechselt: Westergerling, Lübbers, Traufetter, Krause, Wessels, Schneider, Zimmermann.

Das nächste Testspiel bestreitet der SV Lippstadt 08 am kommenden Mittwoch (19 Uhr) gegen den VfL Theesen.