Viktor Maier wechselt vom SC Paderborn zu Alemannia Aachen

Viktor Maier, hier mit seinem früheren Trainer Daniel Farke vom SV Lippstadt beim Regionalliga-Gastspiel am Tivoli, wechselt in der Winterpause zu Alemania Aachen.
Viktor Maier, hier mit seinem früheren Trainer Daniel Farke vom SV Lippstadt beim Regionalliga-Gastspiel am Tivoli, wechselt in der Winterpause zu Alemania Aachen.
Foto: Tim Cordes/WP
Was wir bereits wissen
Stürmer Viktor Maier beendet sein halbjähriges Gastsspiel im Kader des Fußball-Bundesligisten SC Paderborn. Der Ex-Lippstädter wechselt zu Alemania Aachen.

Paderborn/Lippstadt.. Der SC Paderborn hat sich mit Stürmer Viktor Maier auf eine Auflösung seines Vertrags geeinigt. Der Stürmer schließt sich mit sofortiger Wirkung dem traditionsreichen Regionalligisten Alemannia Aachen an. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Fuß gefasst in der Bundesliga hat er nicht. Aber davon hat Viktor Maier auch nur geträumt, als der Torjäger im Sommer vom damaligen Regionalliga-Absteiger SV Lippstadt zum Erstliga-Aufsteiger SC Paderborn gewechselt ist.

Der Angreifer gehörte nach seiner Rückkehr zum Profi-Kader, zum Einsatz kam er jedoch nur in der 2. Mannschaft (Westfalenliga). Das hat ihm offenbar nicht gereicht. In der Winterpause entschloss sich Maier mit Einverständis der Paderborner zum Wechsel nach Aachen. Die Alemania ist Tabellenzweiter der Regionalliga West hinter Spitzenreiter Rot-Weiß Essen.

Aachen – RWE Zum Rückrunden-Auftakt am 7. Februar (live im WDR-Fernsehen) steigt am ausverkauften Tivoli gleich das Topspiel gegen RW Essen. Maier will dann natürlich sofort dabei sein und beweisen, dass er nichts von seiner alten Klasse eingebüßt hat. Mit den ehemaligen Kollegen aus Lippstadt schnupperte Maier bereits im März 2014 die Atmosphäre auf dem Aachener Tivoli.

"Wir danken Viktor für seinen Einsatz in Paderborn und wünschen ihm für seine Zukunft in sportlicher und persönlicher Hinsicht alles Gute", verabschiedete Michael Born, der Geschäftsführer Sport beim SC Paderborn, den Spieler aus dem Bundesliga-Kader in Richtung Westen.