Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Warstein

Vereinsinternes Duell in Niederbergheim hart umkämpft

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Tischtennis

2. Kreisklasse: TTC Niederbergheim II - TTC Niederbergheim III 8:8. Das vereinsinterne Duell zwischen der zweiten und dritten Mannschaft des TTC Niederbergheim war ein hart umkämpftes Match, das letztlich mit einem gerechten Unentschieden endete. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, so dass die Partie bis zum Spielstand von 6:6 absolut ausgeglichen verlief. Die Reserve erspielte sich dann durch die zwei Einzelsiege von Thomas und Franz-Josef Thiele eine 8:6-Führung und hielt nun alle Trümpfe für einen Sieg in der Hand. Die dritte Mannschaft des TTC gab sich aber nicht auf und wurde dafür belohnt. Denn Melanie Cordes gewann das letzte Einzel an diesem Abend in fünf knappen und spannenden Sätzen, die nichts für schwache Nerven waren, und schaffte damit den Anschlusspunkt und den Einzug ins Schlussdopppel. Das Top-Duo Hakenberg/Wrede der dritten Mannschaft ließ dem Doppel Thomas Thiele/Franz-Josef Thiele in drei klaren Sätzen überhaupt keine Chance, so dass die Punkteteilung nach drei Stunden Spielzeit feststand. Beste Spieler waren Franz-Josef Thiele aus der Reserve sowie Hakenberg und Schulte aus der dritten Mannschaft, die jeweils ihre beiden Einzel gewannen.

Durch das Unentschieden bleiben beide Mannschaften auch in der Tabelle eng beieinander, denn die dritte Mannschaft steht einen Platz besser und mit einem Punkt Vorsprung auf die Reserve auf dem fünften Tabellenrang.

TTC Niederbergheim II: Thomas Thiele/Franz-Josef Thiele (1), Nonn/Uhlen, Michael Kellerhoff/Schrewe (1); Nonn, Michael Kellerhoff (1), Uhlen (1), Thomas Thiele (1), Franz-Josef Thiele (2), Schrewe (1). - TTC Niederbergheim III: Hakenberg/Wrede (2), Schulte/Cordes, Schmitz/Klaus Kellerhoff; Hakenberg (2), Wrede (1), Schulte (2), Schmitz, Klaus Kellerhoff, Melanie Cordes (1).

Abwechslungsreiches Match

3. Kreisklasse: TuS Warstein III - TTC Niederbergheim IV 9:5. Die dritte Mannschaft des TuS Warstein wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mit 9:5 das Derby gegen die vierte Mannschaft des TTC Niederbergheim. Damit feiert der TuS den zweiten Sieg im zweiten Rückrundenspiel.

Im Spiel, in dem beide Mannschaften nicht in Bestbesetzung antreten konnten, führten die Gastgeber nach den Doppeln schon mit 3:0, und als dann drei Einzelsiege zur 6:0-Führung folgten, sah der TuS wie der sichere Sieger aus. Aber Niederbergheim gab sich nicht geschlagen und verkürzte ebenfalls mit drei Siegen in Folge auf 6:3. Anschließend gewann Sauerwald das Spitzenspiel gegen Laws in vier Sätzen und sorgte so für die 7:3-Führung. Aber die Gäste machten es durch die Einzelsiege von Lissy und Baumhoff noch einmal spannend. Aber durch anschließende Siege von Drummer und Grosser war der Heimsieg nach fast drei Stunden Spielzeit für den TuS, der ohne Mannschaftsführer Norbert Vogt antrat, perfekt. Beste Spieler waren Sauerwald vom TuS und Baumhoff vom TTC, die jeweils ihre beiden Einzel gewinnen konnten.

TuS Warstein III: Sauerwald/Drummer (1), Kolke/Hubert Mendelin (1), Grosser/Mues (1); Sauerwald (2), Kolke (1), Hubert Mendelin (1), Drummer (1), Grosser (1), Mues. - TTC Niederbergheim IV: Laws/Lissy, Baumhoff/Mester, Jonas Quente/Klose; Laws, Lissy (1), Baumhoff (2), Mester, Jonas Quente (1), Klose (1).

4. Kreisklasse: SV GW Steinhausen IV - TuS Warstein IV 0:10. Die vierte Mannschaft des TuS Warstein gewinnt bei der vierten Mannschaft des SV GW Steinhausen klar mit 10:0 und ließ dabei dem Tabellenletzten in weniger als zwei Stunden Spielzeit keine Chance. In der einseitigen Partie gab das TuS-Quartett nur fünf von 35 gespielten Sätzen ab. Durch diesen Sieg festigt der TuS den siebten Tabellenplatz.

TuS Warstein IV: Eisenkolb/Lange (1), Happe/Paul Mendelin (1); Eisenkolb (2), Happe (2), Paul Mendelin (2), Lange (2).

Thomas Raulf

Kommentare
Funktionen
article
10258210
Vereinsinternes Duell in Niederbergheim hart umkämpft
Vereinsinternes Duell in Niederbergheim hart umkämpft
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/warstein/vereinsinternes-duell-in-niederbergheim-hart-umkaempft-aimp-id10258210.html
2015-01-21 00:10
Warstein