TVK macht Klassenerhalt perfekt

Fußball.  Kreisliga A Lippstadt: TuS Ehringhausen - TuS Warstein II (heute, 19.15 Uhr; Hinspiel 3:2). Noch drei Spiele, dann kann Warsteins Reserve hinter diese völlig verkorkste Saison einen Haken machen. Gespräche, was ab Sommer passiert, haben bislang nicht stattgefunden. „Der Ball liegt jetzt beim Vorstand“, sagt Interimstrainer Ludger Reineke.

Für das heutige Spiel in Ehringhausen bekommt die Zweite Verstärkung aus der eigenen Dritten. Unter anderem hilft Torjäger Daniel Walter aus (hat diese Saison schon elf Mal getroffen).

Reineke: „Eine ähnliche Arbeitsverweigerung wie beim 1:5 gegen Lipperode sollte die Mannschaft tunlichst vermeiden, wenn es kein böses Erwachen geben soll.“

Kreisliga B Lippstadt: TV Kallenhardt - BW Völlinghausen 5:2 (2:0). Nach dem 5:2 im Nachholspiel gegen Völlinghausen hat der TVK endgültig Planungssicherheit, was die neue Saison betrifft.

Für die Führung sorgte Tobias Arens (11.), Patrick Padberg legte nach grobem Torwart-Schnitzer in der 37. Minute aus leicht abseitsverdächtiger Position das 2:0 nach. Auch im zweiten Durchgang wurde es den Zuschauern nie langweilig. Nach siebenmonatigem Auslandsaufenthalt kam auch Schlussmann Ivo Hagedorn noch zu seinem Einsatz, weil sich Jens Wegner an der Schulter verletzt hatte und ausgewechselt werden musste.

Fazit von Kallenhardts Co-Trainer Bernd Klasberg: „Ein hochverdienter Sieg. Jetzt können wir die letzten drei Saisonspiele genießen.“

TV Kallenhardt: Wegner, Stubbe, Leutner, Rüsenberg, Padberg, Tintor, Mekus, T. Arens, D. Menzel, Wietfeld, K. Arens - eingewechselt: Hagedorn, Gaebel, Keuper. - Tore: 1:0 T. Arens (11.), 2:0 Padberg (37.), 3:0 Wietfeld (54.), 3:1 (60.), 4:1 Tintor (70.), 4:2 (FE./80.), 5:2 (Eigentor/85). - Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Marco Stubbe (wiederholtes Foulspiel/80.).