TuS Warstein gewinnt Nachholspiel

Tischtennis.  Kreisliga 2: TuS Warstein - TV Wickede 9:3. Die erste Mannschaft des TuS Warstein gewinnt auch ohne Vera Rygol-Steinmann das Nachholspiel gegen den TV Wickede klar mit 9:3 in eigener Halle. Die Niederlage des Doppels Friederici/Tabakowski sowie die Einzelniederlagen von Tabakowski und Steinmann sorgten für die Ehrenpunkte der Gäste in der einseitigen, knapp zweieinhalb stündigen Partie. Durch diesen Sieg festigt das TuS-Team um Mannschaftsführer Dietmar Fleige den vierten Tabellenplatz.

TuS Warstein: Steinmann/Rygol (1), Friederici/Tabakowski, Fleige/Hölter (1); Friederici (2), Steinmann (1), Rygol (2), Fleige (1), Hölter (1), Tabakowski.

1. Kreisklasse: TuS Oeventrop II - TuS Warstein II 9:4. Mit zwei Ersatzspielern verliert die zweite Mannschaft des TuS Warstein mit 4:9 bei der Reserve des TuS Oeventrop. Die Punkte für das Team um Mannschaftsführer Franz Steinmann, das auf das mittlere Paarkreuz mit Waterkamp und Wisniewski verzichten musste, holten das Doppel Sauerwald/Schoen sowie Schoen mit zwei Einzelsiegen und Sauerwald.

TuS Warstein II: Sauerwald/Schoen (1), Tabakowski/Spanke, Steinmann/Kolke; Sauerwald (1), Tabakowski, Schoen (2), Steinmann, Kolke, Spanke.